Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Jobs

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in den Bereichen Leichtbau und Geothermie, Jülich

 

Als einer der führenden Projekt­träger Deutschlands und weit­gehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projekt­träger Jülich Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand.

Für das Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreuen wir im Geschäfts­bereich Erneuerbare Energien / Kraft­werks­technik (ESE) u.a. die Förder­schwerpunkte thermische und solar­thermische Kraft­werks­technik einschließlich ihrer Speicher­technologien sowie CO2-Technologien, wie CO2-Abtrennung, -Transport, -Speicherung, -Umwandlung und -Nutzung, als Teil des 7. Energie­forschungs­programms „Innovationen für die Energiewende“.

Bewerben Sie sich auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich "Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in den Bereichen Leichtbau und Geothermie"  am Standort Jülich.


Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in den Bereichen Leichtbau und Geothermie


 


Stellenangebot kompakt: Forschungszentrum Jülich

  • Stellenausschreibung: "Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in den Bereichen Leichtbau und Geothermie"
  • Schlagwörter: Forschung Entwickler Wissenschaftler Ingenieur Physiker Chemiker Maschinenbauingenieur Geologe Projektingenieur Projektmanager
Anforderungen / Qualifikationen / Benefits
Sprachen
  • Sehr gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift und gute Englisch­kenntnisse
Besonderheiten
  • Erste Kenntnisse im Haushalts- und Verwaltungs­recht sind wünschenswert
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
Benefits
  • Vielseitige Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Möglichkeit zur „vollzeitnahen“ Teilzeitbeschäftigung

 

Bewerbungskontakt
Ansprechpartner
Frau Jeanine Steinke
Telefon 030 20199-3582
Internet www.ptj.de
E-Mail / Kontaktaufnahme

Bewerbung kompakt

  • Bewerbungen auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich: "Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in den Bereichen Leichtbau und Geothermie"  am Standort Jülich, bis zum 24. September 2020 mit Angabe der Kennziffer 2020-283 über das Online-Bewerbungssystem

  • Kontakt für Rücksprachen: Jeanine Steinke Tel.: 030 20199-3582 (Kennziffer: 2020-283)

  • Forschungszentrum Jülich GmbH, Wilhelm-Johnen-Straße, 52428 Jülich

 

Allgemeine Informationen
geschaltet am 08.09.2020
Berufsfeld Chemie, Maschinenbau, Physik, Geologie
Abschluss wissenschaftliches Hochschul­studium (Master oder Dipl. [Univ.])
Dienstort Jülich
Ende der Bewerbungsfrist 22.09.2020   Termin merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

 

Forschungszentrum Jülich Unternehmenssitz: Jülich

Alle Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich | RSS-Feed abonnieren


Weitere Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich


Meistgeklickte Stellenanzeigen von Forschungszentrum Jülich

Aktuell | 30 Tage