Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Börse KW 46/18: RENIXX unverändert – Canadian Solar startet durch, Ballard goes China, SMA verliert, Nordex-Investoren unzufrieden

© BSB / IWR© BSB / IWRMünster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) zeigt sich in der letzten Woche nahezu unverändert. Gefragt ist nach positiven Quartalszahlen die Aktie von Canadian Solar. Unzufrieden sind die Investoren mit der Entwicklung bei Nordex.

Auf Wochensicht gab es im RENIXX in der vergangenen Woche wenig Bewegung. Gegenüber dem Wochenschluss von Freitag (09.11.2018) geht der RENIXX mit einem minimalen Verlust von 0,1 Prozent bei 452,54 Punkten aus dem Handel (Schlusskurs Vorwoche: 453,07 Punkte).

Quartalszahlen beflügeln Canadian Solar
Bester Titel in der letzten Handelswoche ist der kanadische Solar-Hersteller Canadian Solar. Das Unternehmen hat die Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres veröffentlicht. Der Nettoumsatz ist um gut 25 Prozent auf 2,84 Milliarden US-Dollar (Mrd. USD) (9M 2017: 2,28 Mrd. Dollar) gestiegen. Der Bruttogewinn lag mit 503,8 Millionen Dollar (Mio. USD) etwa 20 Prozent höher als im Vorjahr (9 M 2017: 419,0 Mio. USD). Der Nettogewinn in den letzten neun Monaten hat sich in etwa auf 128,3 Millionen Dollar verdreifacht (9 M 2017: von 40,2 Millionen Dollar 2017). Die Aktie von Canadian Solar gewinnt in der letzten Woche 12,4 Prozent auf 14,0 Euro.

Ballard Power finalisiert Einstieg von chinesischem Investor
Der kanadische Spezialist für Brennstoffzellen, Ballard Power, hat den Abschluss der bereits Ende August angekündigten Kooperation mit der chinesischen Weichai Power Corp. bekannt gegeben. Zudem hat die Zhongshan Broad-Ocean, ein strategischer Investor von Ballard mehrere Mio. US-Dollar investiert, um die 9,9%ige Beteiligung an Ballard konstant zu halten. Die Aktienbeteiligungen von Weichai und Broad-Ocean bringen Ballard einen Bruttoerlös von über 180 Mio. US-Dollar. Das Geld will Ballard in sein Kerngeschäft, die Finanzierung des Ballard-Anteils an dem von Weichai gegründeten Joint-Ventures sowie für eventuelle M & A Transaktionen verwenden. Nach den hohen Verlusten in der letzten Oktoberwoche nach enttäuschenden Quartalszahlen hat sich der Aktienkurs von Ballard Power seitdem wieder etwas stabilisiert. Am Ende schließt die Ballardaktie mit einem Minus von 1,6 Prozent bei 2,47 Euro.

SMA Solar – Kurs gibt weiter nach
Für die SMA Solar-Aktie geht es auch in der letzten Handelswoche wieder abwärts. Der Wechselrichter-Hersteller aus Niestetal hat zwar von der Innogy-Tochter Belectric einen Großauftrag für ein australisches PV-Großkraftwerk mit einer Leistung von 349 Megawatt erhalten. Der Aktienkurs kann davon allerdings nicht profitieren. Zu schaffen macht SMA Solar die Fortsetzung einer Shortattacke des Leerverkäufers Millennium International Management, der seine Leerverkaufspositionen in SMA Aktien deutlich aufstockt. Auf Wochensicht verliert SMA Solar 10 Prozent auf 18,39 Euro.

Nordex Aktie nach Quartalszahlen unter Druck
Schlusslicht im RENIXX in der vergangenen Woche ist die Aktie von Nordex. Eon hat zwar bekannt gegeben, dass einer der größten Onshore-Windparks in Europa mit Nordex-Windkraftanlagen gebaut werden soll. Schwache Zahlen beim Umsatz und Gewinn in den ersten 9 Monaten des Jahres 2018 drücken allerdings auf die Kursentwicklung. Die Nordex Group hat zum 30. September 2018 einen Konzernumsatz von 1,77 Milliarden Euro erwirtschaftet und liegt, das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich auf 71,4 Millionen Euro. Das entspricht einer EBITDA-Marge von 4,0 Prozent (9M/2017: 7,8 Prozent). Die Analysten der französischen Großbank Societe Generale (SocGen) haben Nordex von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 9,30 auf 6,80 Euro gesenkt. Insgesamt geht die Nordex-Aktie mit einem satten Verlust von 22,4 Prozent auf 7,31 Euro aus der Handelswoche.

© IWR, 2018


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Autoindustrie: Altmaier gibt eine Milliarde Steuermittel für Batteriezellen-Fertigung
VW investiert 44 Milliarden Euro in die E-Mobilität
Ørsted vergibt weltweit größten Auftrag für Jacket-Fundamente
Original PM: Nordex verzeichnet Belebung des Geschäfts
Firmen Profil: Nordex SE
Windwärts Energie GmbH sucht Mitarbeiter (m/w/d) Techn. Betriebsführung
Entschädigungspraxis im Leitungsbau
Zum aktuellen Aktienchart von Nordex

19.11.2018

 




Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen