Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Weitere schwimmende PV-Anlage in den Niederlanden fertiggestellt

© Baywa re© Baywa reMünchen - Nicht nur die Windenergie zieht es aufs Wasser. Auch der Markt für schwimmende Photovoltaik (PV)-Anlagen gewinnt an Dynamik, so jetzt auch in den Niederlanden. Davon profitiert auch das regenerative Energieunternehmen Baywa re.

Schwimmende Solarparks bieten vielfältige Möglichkeiten zur Doppelnutzung von wirtschaftlich genutzten Gewässern, wie z.B. Stauseen, Fischzuchtgewässern oder Seen auf ehemaligem Braunkohletagebauen. Das regenerative Energieunternehmen Baywa re aus München hat zusammen mit seinem Partnerunternehmen jetzt seine bislang größte Floating PV-Anlage in den Niederlanden realisiert.

Kapazität schwimmender Baywa re PV-Anlagen in den Niederlanden bei 25 MW
Das regenerative Energieunternehmen Baywa re hat gemeinsam mit seinem Partner Groenleven seinen dritten schwimmenden Solarpark fertiggestellt. Das Floating-PV-Projekt Sekdoorn nahe der niederländischen Stadt Zwolle hat über eine Gesamtleistung von 14,5 Megawatt peak (MWp) und wurde in nur sechs Wochen Bauzeit errichtet. Damit steigt die Gesamtleistung der von Baywa re in den Niederlanden innerhalb weniger Monate gebauten schwimmenden PV-Anlagen auf etwa 25 MWp. Künftig soll das Floating PV-Projekt Sekdoorn nach Angaben von Baywa re rein rechnerisch fast 4.000 Haushalte mit Solarstrom versorgen.

Neben Sekdoorn hat Baywa re zusammen mit Groenleven in den Niederlanden noch eine schwimmende 2 MWp-Anlage sowie eine 8,4 MWp-Anlage umgesetzt. Baywa re zählt sich damit zu einem der größten Floating-PV-Projektentwickler in Europa. Für 2020 plant Baywa re in verschiedenen Ländern Europas den Bau weiterer schwimmender Solarparks mit einer Gesamtleistung von rd. 100 MWp.

„Diese Anlagen sind eine sinnvolle Ergänzung zu Freiflächenanlagen und ein wichtiger Beitrag zu den sogenannten „double function“-Anwendungen in der Solarenergie, wie AgriSolar, Carports, gebäudeintegrierte Photovoltaik und Dachanlagen“, so Dr. Benedikt Ortmann, Global Head of Solar Projects bei Baywa re. „Neben unserer Pipeline in den Niederlanden arbeiten wir bereits an Floating-PV-Projekten in Deutschland Frankreich, Italien, Großbritannien und auch Spanien – das Potenzial in Europa ist groß“, so Ortmann weiter.

Baywa re setzt auf neues Systemdesign zur Optimierung von Statik, Lebensdauer und Kosten
Die schwimmenden PV-Anlagen von Baywa re wurden nach Angaben von Ortmann mit geringen technischen Mehrkosten realisiert. „Um die LCOE (Levelized Cost of Electricity) zu optimieren, sind Stabilität und Langlebigkeit der Anlagen von zentraler Bedeutung. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit unseren Partnern ein komplett neues Floating-PV-Konzept entwickelt“, so Ortmann weiter. Basis für die schwimmenden Anlagen ist dabei das von Baywa re und Zimmermann PV-Stahlbau GmbH gemeinsam entwickelte Systemdesign.

Schwimmende PV mit großem Potenzial in Europa
Das Fraunhofer Institut für Solare Energieforschung beziffert das Potenzial für Floating-PV in einer aktuellen Studie allein für Braunkohletagebauseen in Deutschland auf 15.000 MW. Eine Studie der World Bank Group hat für Europa ein Potenzial von 20.000 MW errechnet, wenn nur 1 Prozent der nicht natürlichen Süßwasserflächen genutzt werden. Während es in den Niederlanden und Frankreich Programme zur Unterstützung von schwimmenden PV-Anlagen gibt, wird dieser Punkt in Deutschland bisher nur am Rande diskutiert, so Baywa re.



© IWR, 2019


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Schwimmende PV-Groß-Anlage entsteht in den Niederlanden
Leuchtturm-Projekt: Schwimmende PV-Anlage offiziell in Betrieb
Schwimmende PV-Anlagen: Größtes Projekt in Deutschland im Bau
Original PM: windpunx und Solandeo werden exklusiver Partner von Enerparc AG
Firmen Profil: Gelsenwasser AG
Stellenangebot LHI: Technischer Asset Manager (m/w/d) Erneuerbare Energien
Tagung: Tagung II Batterietag NRW
Energie Zukunft Schweiz AG sucht Projektleiter/in Solarstrom Eigenverbrauch

07.11.2019

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen