Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Börse KW 11/20: RENIXX kämpft mit 600 Punkte-Marke – Verluste auf breiter Front - Ballard Power Großauftrag, Scatec baut PV-Diesel-System im Sudan – Jinko kauft Aktien zurück

© BSB / IWR© BSB / IWRMünster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat nach einer kurzen Erholung in der Vorwoche in der letzten Woche die Talfahrt fortgesetzt. Verluste auf breiter Front bestimmen das Bild, keiner der 30 RENIXX-Titel kann in der letzten Woche zulegen.

Das regenerative Börsenbarometer RENIXX World kämpft zum Ende der letzten Handelswoche mit der 600er-Punkte Marke, die letztendlich doch nicht hält. Zum Börsenschluss geht der RENIXX mit einem Minus von 21,8 Prozent bei 598,45 Punkten aus dem Handel. Auf Jahressicht 2020 sind die RENIXX-Gewinne damit erst einmal dahin, die aktuelle Jahres-Performance steht bei einem Minus von 11 Prozent. Bei den Einzelaktien gibt es bei der Jahresperformance 2020 mit Tesla, Enphase, Ballard Power, EDP Renewables und Plug Power aber noch Gewinner.

Ballard Power punktet bei polnischem Bushersteller Solaris
Der Brennstoffzellen-Hersteller Ballard Power hat eine neue Order über Brennstoffzellen-Module für den Einsatz in 25 Bussen erhalten. Auftraggeber ist der polnische Bus-Hersteller Solaris, der die Brennstoffzellen-Module in Busse einbauen wird, die für den Einsatz in Köln und Wuppertal vorgesehen sind.

Des Weiteren verweist Ballard Power in einer aktuellen Meldung auf die für Großbritannien angekündigten Pläne: Das Verkehrsministerium der britischen Regierung (DfT) hat einen 5-Jahres-Plan in Höhe von 5 Milliarden Euro zur Verbesserung der Bus- und Fahrradinfrastruktur im Land angekündigt. Dazu gehört neben neuen Routen, erweiterten Busspuren und günstigeren Tarife auch der Einsatz von mindestens 4.000 emissionsfreien Bussen. Die Einzelheiten des Bus-Finanzierungsprogramms, das schwerpunktmäßig die Verkehrswende voranbringen soll, sollen später im Jahr 2020 in einer nationalen Strategie veröffentlicht werden. Die Aktie von Ballard Power verliert in der letzten Woche 12,5 Prozent auf 7,56 Euro, liegt damit aber noch bei einem Jahresplus von 18,1 Prozent.

Scatec Solar baut PV-Diesel-Hybridsystem im Südsudan
Der unabhängige Solarstromproduzent Scatec Solar aus Norwegen hat die Installation eines PV-Diesel-Hybridsystems im Südsudan abgeschlossen. Der UN-Hauskomplex in Juba, in dem Friedenstruppen aus der ganzen Welt untergebracht sind, wird nun mit Solarstrom versorgt. Mit dem Hybridsystem wird der Verbrauch von Dieselkraftstoff erheblich reduziert. Das System wurde von Beamten der UNMISS (United Nations Mission in South Sudan) eingeweiht, teilte Scatec Solar mit.

Dem Kurs von Scatec nutzt die Meldung nichts, die Aktie verliert in der letzten Woche 25,5 Prozent auf 11,04 Euro.


Jinkosolar startet Aktienrückkaufprogramm
Der chinesische Photovoltaik-Hersteller Jinkosolar hat am 12.03.2020 Pläne für ein Aktienrückkaufprogramm angekündigt. Innerhalb von zwölf Monaten sollen bis zu 100 Millionen US-Dollar für den Rückkauf von Stammaktien verwendet werden, die durch American Depositary Shares ("ADSs") repräsentiert sind. Die Aktie von Jinkosolar geht mit einem Wochenminus von 31,6 Prozent auf 13,44 Euro aus dem Handel.

NEL ASA ersetzt Huaneng Renewables im RENIXX
Mit NEL ASA ist ein global operierendes Unternehmen, das Wasserstoff-Lösungen auf der Basis von erneuerbaren Energien anbietet, als Ersatz für den ausgeschiedenen chinesischen Regenerativstromversorger Huaneng Renewables neu in den RENIXX aufgestiegen. Der Sitz von NEL ASA ist Oslo, Norwegen. Auch für NEL ASA steht in der letzten Woche mit einem Minus von 23,5 Prozent auf 0,78 Euro ein satter Verlust zu Buche.

RENIXX mit schwachem Start
Auch zu Beginn der neuen Handelswoche hält die angespannte Börsenlage an. Der RENIXX notiert im frühen Handel bereits deutlich im Minus. Die größten Verluste verzeichnen Green Plains, Xinji Solar, Goldwind, Tesla und Enphase Energy.


© IWR, 2020


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Ballard Power punktet bei polnischem Bushersteller Solaris
Friedenstruppen: Scatec Solar schließt Solar-Hybrid-Projekt im Südsudan ab
RWE will Wachstumskurs mit Erneuerbaren Energien fortsetzen
Original PM: OX2 erteilt der Nordex Group Auftrag über 48-MW-Windpark in Schweden
Firmen Profill: Energiekontor AG
EFG Energy-Farming sucht Elektro-Ingenieur oder Eletrotechniker (m/w/d) Windparks
Auslandsreise: AHK-Geschäftsreise Kasachstan: Eigenversorgung mit Erneuerbaren Energien für Gebäude & Industrie"
EFG Energy-Farming sucht Elektro-Ingenieur oder Eletrotechniker (m/w/d) Windparks

16.03.2020

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen