Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Weltgrößtes Solarkraftwerk mit 2.000 MW entsteht in den Vereinigten Arabischen Emiraten

© EWEC, Emirates Water and Electricity Company © EWEC, Emirates Water and Electricity Company Abu Dhabi – Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wollen unabhängiger vom Erdöl werden und setzen auf Zukunft. Nicht nur der Ausbau des Weltraumprogramms der Emirate schreitet voran, auch bei der Nutzung der erneuerbaren Energien stoßen die Emirate in neue Dimensionen vor.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben erst jüngst als erstes arabisches Land eine Raumsonde auf einer japanischen Trägerrakete in Richtung Mars geschickt. Schon jetzt produziert das aktuell weltweit größte Solarkraftwerk mit 1.177 MW in den Emiraten Strom, bei dem aktuellen Bau wird die PV-Kraftwerksleistung der neuen Mega-Anlage auf einen Schlag fast verdoppelt.

Solarkraftwerk Al Dhafra Solar mit 2.000 MW Leistung entsteht – Stromerzeugungskosten bei 1,35 USD cent/kWh
Die Emirates Water and Electricity Company (EWEC) hat die Partner für die Entwicklung des weltgrößten Solarparks bekannt gegeben. Den Zuschlag erhielt ein von der Abu Dhabi National Energy Company (TAQA) und Masdar geführtes Konsortium mit den Partnern EDF und Jinkopower für die Entwicklung des 2-GW-Projekts Al Dhafra Solar Photovoltaic (PV) Independent Power Producer (IPP). Das gigantische Solarkraftwerk wird etwa 35 Kilometer von der Stadt Abu Dhabi entfernt errichtet.

Der Stromabnahmevertrag (PPA) und die Aktionärsvereinbarung für das Projekt wurden mit der EWEC unterzeichnet. Nach EWEC-Angaben führte der „rigorose Beschaffungsprozess“ zu einem der wettbewerbsfähigsten Tarife für PV-Solarenergie, der auf der Grundlage der Stromgestehungskosten (LCOE = Levelized Cost of Electricity) auf 4,97 AED/kWh ( = 1,35 USD-Cent/kWh bzw. 1,15 Eurocent/kWh) festgesetzt wurde.

Jasim Husain Thabet, Group CEO und geschäftsführender Direktor bei TAQA:“ Der niedrige Tarif des Projekts und der Einsatz von Spitzentechnologie demonstrieren die Machbarkeit von Projekten zur Nutzung erneuerbarer Energien im Versorgungsmaßstab, die den Fortschritt unserer Nation bei der Erreichung der ehrgeizigen Energieziele der VAE-Energiestrategie 2050 beschleunigen. Sobald die Anlage voll in Betrieb ist, wird die Solarenergiekapazität Abu Dhabis auf etwa 3,2 GW steigen".

Neues Al Dhafra Solarprojekt: Leistung des aktuell weltgrößten Solarkraftwerks Noor Abu Dhabi wird fast verdoppelt
Erst im Jahr 2019 hatten die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) das aktuell noch weltgrößte Solarkraftwerk Noor Abu Dhabi in Betrieb genommen. Das PV-Kraftwerk mit einer Kraftwerksleistung von 1.177 MW wurde im Rahmen eines Joint Ventures zwischen der Abu Dhabi Power Corporation und einem Konsortium der Japanischen Marubeni Corporation und dem chinesischen PV-Hersteller Jinko Solar realisiert. Der Standort von Noor Abu Dhabi befindet sich in Sweihan in Abu Dhabi auf einer Fläche von etwa 8 km2, verbaut wurden rd. 3,2 Millionen Solarmodule.

Beteiligungen am Mega-Solarkraftwerk Al Dhafra
Im Rahmen dieses Projekts werden 60 Prozent im Besitz eines Konsortiums aus TAQA und Masdar sein, während sich die restlichen 40 Prozent im Besitz von EDF und Jinkopower befinden. Der finanzielle Abschluss des Projekts wird voraussichtlich im 3. Quartal 2020 erfolgen, so dass die erste Stromerzeugung im ersten Halbjahr 2022 und die vollständige Erzeugung bis zum zweiten Halbjahr 2022 möglich werden.

© IWR, 2020


Mehr Nachrichten und Infos rund um die Solarenergie
Weltgrößtes PV-Kraftwerk in Abu Dhabi offiziell in Betrieb
Entwicklung: Jinkosolar steigert Solarzellen-Wirkungsgrad auf neuen Rekordwert
EE-Job in der Schweiz: Technical Expert (m/w/d) im Bereich Erneuerbare Energien
Weg vom Öl: Saudi Arabien verdreifacht Ausbau der Erneuerbaren Energien
Solarstrom in Abu Dhabi so günstig wie nie
Atacama Wüste: Innergex Renewable Energy kauft Solarpark in Chile
ABO Wind AG sucht Windgutachter (m/w/d)
Auslandsreise: AHK-Geschäftsreise Jordanien "Energieeffizienz in Industrie & Gewerbe inkl. CSP für industrielle Anwendungen"
Solarmeldungen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten
Solarstromerzeugung in Europa - aktuelle PV-Leistung in den EU-Ländern

30.07.2020

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen