Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Chinesischer PV-Markt legt Jahresendrallye 2020 hin

© Adobe Stock / Fotolia© Adobe Stock / FotoliaPeking, China - Nach einem deutlichen Einbruch im Jahr 2019 hat der PV-Ausbau in China 2020 wieder deutlich angezogen. Zum Jahresende hat sich der Ausbau noch einmal beschleunigt.

Nach vorläufigen Marktdaten ist der chinesische PV-Markt 2020 im Vergleich zum Vorjahr 2019 um 27 bis 36 Prozent gewachsen. Für das Jahr 2021 ist angesichts der bislang bekannten Ziele zum weiteren PV-Ausbau in China mit einer Verlangsamung des Marktwachstums zu rechnen.

PV-Zubau 2020 in China zieht zum Jahresende kräftig an
Bislang vorliegende, vorläufige Marktdaten deuten nach Angaben des chinesischen Beratungsunternehmens Asia Europe Clean Energy Solar Advisory (AECEA) darauf hin, dass in China 2020 bis zu 40.000+ Megawatt (MW, 40+ GW) neue Solarstrom-Leistung installiert wurden. Im Zuge einer Jahresendrallye könnten davon allein 14.000 bis 15.000 MW im Dezember installiert worden sein. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht der Jahreszubau nach den AECEA-Daten einem Plus von 27 bis 36 Prozent (Vorjahr 2019: rd. 30.000 MW). Offizielle Daten werden voraussichtlich Mitte Januar von der National Energy Administration (NEA) veröffentlicht. Wenn diese die von AECEA erwarteten Zubauzahlen bestätigen, werden bis Ende 2020 in China ca. 245.000 MW PV-Leistung installiert sein. Damit wäre das offizielle Ziel des 13. Fünf-Jahres-Plans (2016-2020) von 105.000 MW PV-Leistung (105 GW) um mehr als 130 Prozent übertroffen, so AECEA.

Gestützt wurde das Marktwachstum durch eine außergewöhnlich starke Nachfrage nach PV-Anlagen für Privathaushalte, die sich für das Gesamtjahr auf eine Größenordnung von 10.100 MW (10,1 GW) beläuft (2019: 5.270 MW). Davon wurden allein rd. 3.490 MW (3,49 GW) im November 2020 installiert, was gut einem Drittel des gesamten Jahresausbaus von privaten PV-Anlagen entspricht. Insgesamt machen die privaten PV-Installationen ca. 25 Prozent des gesamten Jahreszubaus aus. In der Kategorie Freiflächenanlagen wurden bis Ende September insgesamt 18.700 MW (18,7 GW) installiert, was bis dahin einem Zuwachs von 16,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Zahlen für den Zubau von Freiflächenanlagen für das Gesamtjahr nennt AECEA noch nicht.

Chinesischer PV- und Windmarkt bis 2030 - Abschwächung des Wachstums erwartet
Mit dem Jahreswechsel 2020/2021 endet in China der 13. Fünfjahresplan. Die Veröffentlichung des 14. Fünfjahresplanes (2021-2025) wird nicht vor März 2021 erwartet, offizielle Ausbauziele im Bereich regenerative Energien liegen daher noch nicht vor. Chinas Präsident Xi Jinping hat nach AECEA-Angaben Mitte Dezember allerdings angekündigt, dass China bis 2030 über insgesamt 1.200 GW an Wind-/PV-Installationen verfügen soll. Unter Berücksichtigung von 485 GW an Wind- / PV-Kapazitäten, die bis Ende 2020 in China installiert wurden, ergibt sich bis 2030 damit rechnerisch ein mittlerer jährlicher Zubau von rd. 72.000 MW an PV- und Windenergie-Leistung bis 2030. Wenn die Installationen für 2020 (40.000 MW PV) und (45.000 MW Windenergie) offiziell bestätigt werden, würde der prognostizierte Durchschnittszubau der nächsten Jahre von 72.000 MW rd. 80 Prozent des aktuellen Installationsvolumens entsprechen und die Zubaudynamik künftig nachlassen. AECEA rechnet für den PV-Sektor 2021 gegenüber 2020 mit einer Steigerung des Zubaus um ca. 12 bis 25 Prozent auf etwa 45.000 bis 50.000 MW.


© IWR, 2021


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
PV-Markt in China 2020 wieder auf Wachstumskurs
Gegen den Trend: China baut Bestand an Kohlekraftwerken weiter aus
Financial Close für Rekord-Solarpark in Abu Dhabi
Original PM: Erneuerbare Energien 2020: Rekord-Aktienboom treibt RENIXX World nahe Allzeithoch
ABO Wind AG sucht Kaufmännischer (Senior-)Projektleiter (m/w/d) Repowering
Hauptversammlung
ABO Wind AG sucht Kaufmännischer (Senior-)Projektleiter (m/w/d) Repowering
Firmen Profil: DNV GL - GL Garrad Hassan Deutschland GmbH

04.01.2021

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen