Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Centrotec steigt bei Solarthermie-Spezialisten ein

Brilon - Die Centrotec Sustainable AG übernimmt im Rahmen einer Kapitalerhöhung etwa 38 Prozent der Anteile der Industrial Solar GmbH, Freiburg. Die aus dem Umfeld des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg hervorgegangene Gesellschaft verfügt über breites Technologie-Know-how im Bereich der solaren Prozesswärme und solaren Kühlung. In der Vergangenheit konnte das Unternehmen vor allem durch mehrere Projekte in Spanien, Italien, Deutschland, Tunesien sowie den Vereinigten Arabischen Emiraten und zuletzt im Rahmen einer Machbarkeitsstudie zur solaren Kühlung für die Stadien der Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar auf sich aufmerksam machen. Darüber hinaus verfügt die noch in der Aufbauphase befindliche Gesellschaft über ein Netzwerk industrieller Partner aus unterschiedlichen Branchen und Anwendungsbereichen.

Solare Prozesswärme und Kühlung neu im Centrotec-Portfolio

Das Produkt- und Serviceangebot der Industrial Solar ergänzt damit das bestehende Angebot solarthermischer Systeme sowie klassischer Heiz- und Klimatechnik der Centrotec-Tochtergesellschaft Wolf. Die Beteiligung an der Industrial Solar GmbH eröffnet Centrotec einen Zugang zu Technologie, Know-how und einem internationalen Forschungsnetzwerk im weltweiten Wachstumsmarkt der solaren Prozesswärme und solaren Kühlung. Über die Konditionen der Beteiligung haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Weitere Infos und Meldungen zum Thema:
Ritter XL Solar und Industrial Solar kooperieren bei solarer Prozesswärme
Checkliste: Planung einer solarthermischen Anlage
Weitere IWR News zur Solarenergie
© IWR, 2011

26.08.2011

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen