Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

TU Ilmenau startet Studiengang Regenerative Energietechnik

Ilmenau - Mit dem Wintersemester 2011/12 hat die Technische Universität Ilmenau den neuen Studiengang Regenerative Energietechnik gestartet. Der viersemestrige, stark forschungsorientierte Masterstudiengang soll neben breit angelegtem Wissen über regenerative Energien auch vertiefte Kenntnisse in einer von drei Studienrichtungen vermitteln. Die Studenten können dabei frei auswählen zwischen Photovoltaik, thermische Energiesysteme oder Elektroenergiesystemtechnik.

400 Uni-Absolventen jährlich für Solarvalley-Cluster
Die TU Ilmenau betätigt sich bereits seit Jahrzehnten auf dem Gebiet regenerative Energien und ist als eine von vier Universitäten im Spitzencluster "Solarvalley Mitteldeutschland" eingebunden. In diesem Verbund kooperieren zwölf Forschungseinrichtungen und 27 Solarfirmen aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Ziel ist es, Solarstrom für deutsche Endverbraucher bereits innerhalb der nächsten zwei Jahre zu gleichen Preisen wie konventionellen Strom anzubieten. Im Solarvalley-Cluster werden derzeit allein in der Branche Photovoltaik jedes Jahr 400 Universitätsabsolventen und 40 Akademiker mit Promotion benötigt. Ähnlich rasant entwickelt sich der Arbeitsmarkt in den Bereichen Elektroenergiesysystemtechnik, thermische Energiesysteme und Windenergie.

Weitere News und Infos zum Thema Ausbildung und Arbeitsmarkt:
Innotech Solar: Fabrik zur Zell-Optimierung in Sachsen-Anhalt eingeweiht
Aktuelle Stellenangebote regenerative Energien
Weitere Studiengänge zum Thema regenerative Energien
© IWR, 2011

17.10.2011

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen