Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

REC bestellt PV-Equipment bei Centrotherm

Blaubeuren – Das norwegische Solarunternehmen REC ordert bei Centrotherm Photovoltaics Diffusionsanlagen für ihre komplette 740 Megawatt (MW) Solarproduktionslinie in Singapur. Nach erfolgreicher Integration der Centrotherm Diffusionstechnologie in die erste Produktionslinie will REC alle weiteren Linien an seinem Standort in Asien aufrüsten. Centrotherm Photovoltaics liefert 5-Stock-Diffusionsöfen, die nach eigenen Angaben neben einer hervorragenden Phosphordiffusion eine zuverlässige Realisierung eines hohen Emitterwiderstandes bei gleichzeitig niedrigen Kosten ermöglichen. Der Rohrofen sei auf die vielseitigen Anforderungen der Solarzellen-Massenproduktion ausgelegt und biete eine herausragende Prozess-Performance und -Stabilität. Das Auftragsvolumen für die Aufrüstung liegt nach Angaben von Centrotherm im höheren einstelligen Millionenbereich.

Hohe Prozesssicherheit und Anlagenleistung

"Centrotherm kann mit seinen Lösungen und Produkten im Bereich Solarzelle weltweit führende Hersteller überzeugen, da sie hohe Prozesssicherheit sowie Anlagenleistung garantieren und damit state-of-the-art-Produkte ermöglichen," betont Dr. Josef Haase, CEO der centrotherm cell & module und ergänzt: "Unsere führende Produktionstechnologie hat zusammen mit der Kompetenz unserer Service- und Vertriebsgesellschaft in Singapur den entscheidenden Vorteil ausgemacht." Die Aktie von Centrotherm springt im heutigen Handel um 14 Prozent auf 1,43 Euro (Stand 15:00 Uhr).

Weitere Nachrichten und Infos zum Thema
Centrotherm-Gläubiger und – Aktionäre nicken Insolvenzplan ab
Zur Aktie von Centrotherm
Aktuelle Energie-Stellenangebote per Newsletter abonnieren
Termine / Veranstaltungen im Bereich der Solarenergie
© IWR, 2013

28.02.2013

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen