Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

US-Solarmarkt wächst

Boston – Ein neuer Bericht zum Photovoltaik-Markt USA zeigt ein zügiges Wachstum. Die drei Monate April bis Juni bedeuten für den amerikanischen Solarausbau das beste zweite Quartal eines Jahres überhaupt.

Im aktuellen U.S. Solar Market Insight Report der US-Marktforscher von GTM Research wird über das stärkste zweite Quartal aller Zeiten im US-Solarmarkt berichtet. Eine Petition, die diesen Trend stoppen würde, bereitet der Branche allerdings einige Sorgen.

Q2 2017 bringt neue PV-leistung von knapp 2.400 MW
In den USA wurden im zweiten Quartal 2017 Photovoltaik(PV)-Anlagen mit einer Leistung von 2.387 Megawatt (MW) zugebaut, soviel wie in keinem anderen zweitem Quartal zuvor. Dies geht aus dem U.S. Solar Market Insight Report von GTM Research hervor. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist dies ein Zuwachs von acht Prozent, heißt es weiter. Der Bericht zeige einmal mehr, dass Photovoltaik auf dem Vormarsch ist und mit wachsenden Anteilen zur Stromerzeugung beiträgt, erklärte Abigail Ross Hopper, Präsidentin des US-Photovoltaik-Verbands Solar Energy Industries Association (Seia). Im ersten Halbjahr 2017 sind 22 Prozent aller neu zugebauten elektrischen Erzeugungsleistungen durch PV-Anlagen entstanden. Erfahrungsgemäß ist das vierte Quartal eines Jahres das mit dem stärksten Zubau.

GTM senkt Jahres-Zubauprognose auf 12.400 MW
Der Zubau bei Wohngebäuden hat im zweiten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahr mit einem Prozent nur leicht zugelegt. Grund hierfür ist laut dem Bericht unter anderem eine nachlassende Nachfrage in Kalifornien und im Nordosten der USA. Bei Gewerbeanlagen und Solarparks hingegen ist ein Wachstum von 31 Prozent zu verbuchen. Verantwortlich hierfür seien regulatorische Planungsfristen in Kalifornien und Massachusetts. GTM Research erwartet einen Zubau von insgesamt 12.400 MW für das Jahr 2017. Zuvor war GTM Research von 12.600 MW im Gesamtjahr 2017 ausgegangen. Bis 2022 werde sich die Gesamtleistung ungefähr verdreifachen.

Sunvia-Petition könnte Zubau bremsen
Sollte jedoch die Petition des insolventen Photovoltaik-Herstellers Sunvia Inc. in der aktuellen Form angenommen werden, erwarte man hingegen einen deutlichen Rückgang des Photovoltaik-Zubaus in allen Marktsegmenten. Die Petition sieht vor, dass für im Ausland hergestellte Zellen und Module Mindestimportpreise eingeführt werden.

© IWR, 2017


Weitere News und Infos zur Solarbranche
Gerät Indiens rasanter Solarausbau ins Stocken?
Solarverband: Weltweiter PV-Zubau übersteigt 2017 erstmals 80.000 MW
Jinkosolar erhält Großauftrag für Fischerei-Solarkraftwerke
DNV GL übergibt neues Anlagen-Zertifikat für Solarpark an WO Engineering
Intersolar Europe 2017: Schulterschluss von Wind- und Solarenergie im Workshop
Photovoltaik-Produkte und Projekte bei IBC Solar
LichtBlick SE sucht Portfoliomanager (gn*) Gas

RSS Feeds

F36745099 224 112


icon rss
RSS News Solarenergie

icon rss RSS Pressemitteilungen

Aktuelle Jobs

Vertriebsspezialisten Firmenkundengeschäft (m/w) mit Schwerpunkt Erneuerbare Energien

image

Wir sind mit einem Kreditvolumen von über 12 Mrd. Euro und über 4.200 installierten Wind-, Solar- und Biogasanlagen seit 1996 einer der größten Finanzierer der Energiewende in Deutschland. Unsere Mitarbeiter – neben Bankexperten auch Verfahrensingenieure - betreuen unsere Geschäftskunden über das übliche...

weiter...

Pressemitteilung

Öffentliche und zweisprachige Konsultation des FGW-Regelwerks für Nachweise der Netzanschlusskonformität nach Verordnung (EU) 2016/631 der Kommission vom 14. April 2016 (Requirements for Generators, RfG)

Berlin (iwr-pressedienst) - Erstmals findet zu Entwürfen der FGW-Richtlinien TR 3, TR 4 und TR 8 ein öffentliches Konsultationsverfahren auf Deutsch und Englisch statt. Das Verfahren soll alternativ zum bislang praktizierten Entwurfszugang über Mitgliedschaft oder Sitzungsentgelder für mehr inte...

weiter...

Firmenprofile

  • image

    IBC Solar

    IBC SOLAR ist ein weltweit führendes PV-Systemhaus, das Komplettlösungen zur Stromgewinnung aus Sonnenlicht bietet. Das 1982 in Bad Staffelstein von gegründete Unternehmen deckt das komplette Spektrum von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe von Solarkraftwerken ab. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • image

    IWR-Twitter-Feed

  • 1