Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Sonnen Gruppe steigt in spanischen Speichermarkt ein

© Fotolia© FotoliaWilpoldsried - Der Markt für Solar-Speicher in Deutschland hat nach schleppendem Start in den letzten Jahren deutlich an Dynamik gewonnen. Auch in Spanien setzt ein Bündnis jetzt auf speichergekoppelte Solaranlagen.

Der sonnen Gruppe aus Wilpoldsried ist über die Kooperation mit Spaniens größtem Solarstrom-Bündnis der Markteintritt in Spanien gelungen. Die Lieferung der Solarstromspeicher erfolgt im ersten Quartal 2018.

Kooperation mit größtem spanischen Solarstrom-Bündnis
Mit Solarspeichern können Betreiber von PV-Anlagen den Solarstrom zwischenspeichern und diesen auch in den Abend- und Nachtstunden nutzen. Die speichergekoppelten PV-Anlagen haben den Vorteil, dass der Anteil der Eigenversorgung deutlich steigt. Die auf Stromspeicher spezialisierte sonnen Gruppe hat über eine Kooperation mit WeBatt Energía den Markt in Spanien erschlossen. We Batt wird im ersten Quartal des Jahres eine dreistellige Anzahl von sonnenBatterien abnehmen. WeBatt ist ein Zusammenschluss aus zahlreichen Installateuren in Spanien und das größte Bündnis für die Solarstromversorgung von Eigenheimen. Ziel des Bündnisses ist es, in Spanien ein neues Energiesystem auf Basis von erneuerbaren Energien zu errichten.

„Unsere Vision ist, den Menschen ihre eigene Energieversorgung durch erneuerbaren Energien zu realisieren und ein Netzwerk aufzubauen, in dem sie diesen selbst erzeugten, sauberen Strom miteinander teilen können“, sagt Franc Comino, General Manager von WeBatt. „Mit sonnen haben wir für diese Vision den optimalen Partner gefunden. Kein anderer Anbieter bietet so viele Vorteile wie das zukunftsweisende Konzept, Qualität und Langlebigkeit der Hardware.“

Sonnen setzt Internationalisierungskurs konsequent fort
Mit Spanien setzt sonnen seine Internationalisierung in 2018 weiter fort. Neben der sonnenBatterie in Spanien, Portugal, Dänemark, den skandinavischen Ländern, Malaysia und den Philippinen, stehen auch sonnens Energiedienstleistungen in immer mehr Ländern zur Verfügung. Mit der sonnenCommunity betreibt die sonnen Gruppe die nach eigenen Angaben derzeit weltweit größte Stromsharing-Plattform und versorgt darüber Abnehmer in Deutschland, Österreich, Italien, den USA und Australien.


© IWR, 2018


Mehr Nachrichten und Infos zum Thema Solarenergie
Netzschwankungen - Neuer Regler verteilt Strom einfach und effizienter
Oxford PV und HZB kooperieren bei Perowskit-Solarzellen
Wettbewerb fördert Ausbau von Solarenergie
Original PM: Wind und Solar produzieren doppelt so viel Strom wie alle Atomkraftwerke
Firmenprofil IBC SOLAR AG
Windwärts Energie GmbH sucht Mitarbeiter (m/w/d) Techn. Betriebsführung
EEG für Einsteiger

17.01.2018

 




Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen