Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung Energynautics GmbH

Netzintegration Erneuerbarer Energien: Drei virtuelle Konferenzen und zwei einführende Tutorials im November

- Fokusthema: Grid Forming Ansätze

- Zahlreiche technische Präsentationen aus Industrie und Forschung

- E-Mobility Power System Integration Symposium am 3. November kostenfrei.

Das Wind Tutorial zu Systemdienstleistungen von Erneuerbaren Energien am 10. November präsentieren Dr. Thomas Ackermann und Peter-Philipp Schierhorn.<br />
© Energynautics GmbH
Das Wind Tutorial zu Systemdienstleistungen von Erneuerbaren Energien am 10. November präsentieren Dr. Thomas Ackermann und Peter-Philipp Schierhorn.
© Energynautics GmbH
Darmstadt (iwr-pressedienst) - Synchrongeneratoren konventioneller Kraftwerke sorgen dafür, dass die Anforderungen an Frequenz und Spannung im Stromnetz eingehalten werden. Mit der Energiewende werden die Kraftwerke jedoch mehr und mehr durch Erzeugungsanlagen ersetzt, die mit Wechselrichtern an das elektrische Netz gekoppelt sind wie beispielsweise Windturbinen und PV Systeme.

Um auch in der Zukunft einen stabilen Netzbetrieb sicherzustellen, müssen erneuerbare Erzeugungsanlagen Netzbetriebsfunktionen übernehmen, die traditionell von konventionellen Kraftwerken erbracht werden. Erneuerbare Energieerzeuger haben bereits in vielen Projekten bewiesen, dass sie diese Leistungen erbringen können, beispielsweise mit Hilfe netzbildender Maßnahmen.

Die Veranstaltungen der virtuellen RE Grid Integration Week im November bieten Netzbetreibern, Anlagenherstellern und Forschungseinrichtungen Gelegenheit u.a. verschiedene netzbildende Maßnahmen, Grid Forming Ansätze sowie Forschungs- und Projekterfahrungen zu diskutieren.

Die renommierten 10. Solar & Storage Integration Workshop (5.11.20) und 19. Wind Integration Workshop (11.-12.11.2020) werden auch 2020 vom 4. E-Mobility Power System Integration Symposium begleitet (3.11.2020), das in diesem Jahr kostenfrei zugänglich ist.

Die Konferenzen richten sich u.a. an Übertragungs- und Verteilnetzbetreiber, Hersteller von Windenergie-Anlagen, Solar-Wechselrichtern, Ladestationen sowie Hochschulen, Forschungsinstituten wie auch an Versorgungs- und Beratungsunternehmen. Ziel der Veranstaltungen ist es, interdisziplinäres Denken zwischen Industrie und Forschung anzustoßen, indem sie eine Plattform für den Austausch von Ideen und Wissen für die zentralen Themen der Netzintegration erneuerbarer Energien bieten.

Neben dem Fokusthema „Grid Forming Ansätze“ sind auch in diesem Jahr wieder Spezialsessions zu den IEA Wind Tasks im Programm vertreten:„Raising the bar on Information Transparency and recommended Practices for Wind Power Forecasting“ (Task 36) sowie „Grand Challenges in the Science of Wind Energy: Grid“ (Tasks 25, 26, 37). Im Solar Integration Workshop werden zudem Erfahrungen mit Hybridsystemen und Batteriespeichern präsentiert.

Zusätzlich zu den Konferenzen veranstaltet Energynautics noch zwei einführende Tutorials zu den Themen Netzintegration von elektrischen Fahrzeugen (2.11.20) sowie Systemdienstleistungen von Erneuerbaren Energien (10.11.20).

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen finden Sie unter https://energynautics.com/de/virtuelle-konferenzen-von-energynautics-im-november


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/energynautics/71412_Ackermann_Schierhorn-2.jpg
BU: Das Wind Tutorial zu Systemdienstleistungen von Erneuerbaren Energien am 10. November präsentieren Dr. Thomas Ackermann und Peter-Philipp Schierhorn.
© Energynautics GmbH


Darmstadt, den 26. Oktober 2020


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Energynautics GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Tel: +49 6151 78581 00
Fax: +49 6151 78581 73
E-Mail: info@energynautics.com


Energynautics GmbH
Robert-Bosch-Straße 7
64293 Darmstadt

Internet: https://energynautics.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Energynautics GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Energynautics GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Energynautics GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Energynautics GmbH

  1. Netzintegration Erneuerbarer Energien: Drei virtuelle Konferenzen und zwei einführende Tutorials im November