Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung Capcora GmbH

Capcora beschafft über Prime Capital Mezzanine Kapital für ein 80 MWp Solarprojekt in Deutschland

Capcora organisiert Mezzanine Finanzierung für 80 MW Solarprojekt in Deutschland<br />
© Capcora
Capcora organisiert Mezzanine Finanzierung für 80 MW Solarprojekt in Deutschland
© Capcora
Frankfurt am Main (iwr-pressedienst) - Capcora hat für einen seiner deutschen Kunden erfolgreich eine Mezzanine-Finanzierung in Höhe von rund 11 Millionen Euro gesichert. Die Finanzierung wird von dem Prime Sustainable Infrastructure Debt Fund ("PSIDEF") bereitgestellt, einem von Prime Capital AG verwalteten Multi-Investor-Kreditfonds, der sich derzeit im Fundraising für Second Close-Investoren befindet. Die Transaktion dient in erster Linie der Finanzierung der späten Entwicklungsphase sowie der Baukosten eines 80 MWp Photovoltaik Projektes in Deutschland. Capcora fungierte als exklusiver Financial Advisor für diese Transaktion.

Das Projekt befindet sich in Brandenburg und der Baubeginn ist für das zweite Quartal 2024 geplant, der kommerzielle Betrieb soll im April 2025 aufgenommen werden.

Diese Mezzanine-Finanzierungslösung optimiert den Beschaffungsprozess des Projekts erheblich, insbesondere im Hinblick auf die Vorfinanzierung von Komponenten mit langer Vorlaufzeit. Die Senior-Finanzierung soll in einer Phase abgeschlossen werden und nach Baufortschritt auszahlen.

Die Finanzierung von Projekten ohne langfristige EEG-Vergütung stellt in Deutschland nach wie vor eine große Herausforderung dar. Verschiedene Finanzinstitute verlangen oft langfristige Stromabnahmeverträge (PPAs) mit einem Investment-Grade-Rating (IG), um eine Finanzierungszusage zu geben, und der Prozess bis zum tatsächlichen Abschluss eines PPAs kann sehr zeitintensiv sein. In der Regel wird die Finanzierung zudem erst spät in der Bauphase ausgezahlt, während der Einkaufsprozess, einschließlich der Beschaffung kritischer Komponenten wie Transformatoren, oft vor Baureife initiiert werden muss und allein durch Eigenkapital gedeckt werden muss. Mezzanine-Finanzierungen spielen eine wichtige Rolle bei der Überbrückung dieser Lücke.

"Diese Junior-Finanzierung ist eine der ersten ihrer Art auf dem deutschen Solarmarkt. Früh auszahlende Finanzierungen sind eine wichtige Antwort auf die Liquiditätsprobleme der Branche, und wir freuen uns, dass wir unser Engagement bei der Lösung dieses Problems in unserem Heimatmarkt unter Beweis stellen können", erklärte Bernhard Hofmann, Direktor bei Capcora.

"Wir freuen uns, die ehrgeizigen Pläne für dieses Projekt durch diese maßgeschneiderte nachrangige Finanzierung zu unterstützen, die unseren Investoren Zugang zu sofortigen und attraktiven Renditen verschafft und gleichzeitig einen Beitrag zur Energiewende leistet. Diese Transaktion ist ein weiterer wichtiger Schritt für den kürzlich aufgelegten PSIDEF-Fonds, und wir freuen uns darauf, für unsere Investoren weiterhin ein nachhaltiges und diversifiziertes Portfolio aufzubauen", ergänzt Stefan Futschik, Head of Private Debt bei Prime Capital."

Simmons&Simmons fungierte als Rechtsberater auf Seiten Prime Capital, während der Darlehensnehmer von Graf von Westphalen als Rechtsberater und Capcora als exklusiv mandatierter Financial Advisor unterstützt wurde.


Über Capcora

Capcora ist eine unabhängige Financial Advisory Boutique, die sich auf Dienstleistungen im Bereich M&A und Project Finance spezialisiert hat mit dem Ziel, die Energiewende in Europa zu beschleunigen. Das 2015 gegründete Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main unterstützt seine Kunden in den Sektoren Erneuerbare Energien und Infrastruktur bei Verkaufs- und Kauftransaktionen (Sell-Side / Buy-Side M&A) sowie bei der Beschaffung von Mezzanine-, Unitranche- oder Senior-Finanzierungen.

www.capcora.com


Über Prime Capital

Prime Capital ist ein unabhängiger Asset Manager und Finanzdienstleister, im Besitz von Management und Mitarbeitern. Die Gesellschaft verfolgt einen ganzheitlichen, bereichsübergreifenden Ansatz und hat sich auf das Investment- und Asset-Management spezialisiert, mit ausgewiesener Expertise in den Bereichen Absolute Return, Infrastruktur einschließlich Erneuerbarer Energie und Private Debt. Des Weiteren bietet die Gesellschaft Access Solutions an. Prime Capital wurde im Februar 2006 gegründet, beschäftigt in Frankfurt und Luxemburg mehr als 130 Mitarbeiter und unterliegt der Regulierung von BaFin und CSSF.

Derzeit verwaltet Prime Capital Assets under Management in Höhe von rund EUR 4,3 Milliarden sowie Assets under Administration von rund EUR 8,6 Milliarden.

www.primecapital-ag.com


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/capcora/2e3bf_240219_Capcora_securing_junior_debt.jpg
BU: Capcora organisiert Mezzanine Finanzierung für 80 MW Solarprojekt in Deutschland
© Capcora


Frankfurt am Main, den 19. Februar 2024


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Capcora GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Capcora GmbH
Alexander E. Kuhn, Managing Partner
Tel: +49 (69) 348 710 111
Fax: +49 (69) 348 710 199
E-Mail: ak@capcora.com


Capcora GmbH
Savignystraße 43
60325 Frankfurt am Main
Internet: https://www.capcora.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Capcora GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Capcora GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Capcora GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Capcora GmbH

  1. Coversol Solar Investments sichert sich eine Mezzanine-Finanzierung für den Bau eines 29 MWp Solardachportfolios in Italien
  2. Capcora beschafft über Prime Capital Mezzanine Kapital für ein 80 MWp Solarprojekt in Deutschland
  3. ID Energy sichert sich Kreditfazilität für die Entwicklung einer europäischen Erneuerbaren Energien Pipeline mit einer Leistung von 1,7 GWp
  4. ENERPARC sichert sich Zwischenfinanzierung von Eiffel Investment Group für Solarprojekte mit 325 MW
  5. Emeren Group veräußert erstes baureifes PV Projekt in Deutschland