Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Börsendebüt: Ladesäulenanbieter Compleo mit erfolgreichem Börsenstart

© Compleo© Compleo

Münster - Der Ladesäulenanbieter Compleo Charging Solutions AG aus Dortmund ist heute in den Börsenhandel gestartet. Im Xetra-Handel eröffnete die Aktie mit einem Kurs von 44,00 Euro. Das liegt unterhalb des im Vorfeld festgelegten Angebotspreises von 49,00 Euro pro Aktie. Aktuell notiert die Compleo-Aktie bei einem Kurs von 47,60 Euro (21.10.2020, 15:22 Uhr, Xetra).

Insgesamt wurden 1.656.000 Aktien platziert. Die Platzierung umfasst 900.000 neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung und 756.000 Aktien aus dem Besitz der Altaktionäre, bestehend aus 180.000 Basisaktien, 360.000 Aktien aus der Ausübung einer Aufstockungsoption und 216.000 Aktien im Zusammenhang mit einer Mehrzuteilung.

Der dem Unternehmen zurechenbare Bruttoerlös aus dem Angebot beläuft sich auf etwa 44 Mio. Euro. Unter der Annahme einer vollständigen Ausübung der Greenshoe-Option beläuft sich das gesamte Angebotsvolumen auf rund 81 Mio. EUR. Das Unternehmen plant, den Nettoerlös zur Finanzierung seiner Wachstumsstrategie zu verwenden. D.h. Expansion in der EU, Ausbau der Technologieführerschaft durch F&E und Erweiterung der Produktionskapazitäten.

© IWR, 2020

21.10.2020