Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Caravaca-Projekt: Renesola Power verkauft spanisches Solar-Portfolio an Aream

© Capcora© Capcora

Frankfurt - Der US-Projektentwickler Renesola Power hat den Verkauf eines spanischen Solar-Projektportfolios an den Investment- und Asset Manager Aream bekannt gegeben. Das Portfolio besteht aus zwei Freiflächenprojekten in der Gemeinde Caravaca de la Cruz in der südspanischen Region Murcia.

Das Projekt Caravaca wird baureif verkauft, der ready-to-build Status soll bereits Anfang 2022 erreicht werden. Capcora, ein in Deutschland ansässiges Beratungsunternehmen, fungierte bei dieser Transaktion als M&A-Berater auf Seiten Renesola Power.

Das Caravaca-Projekt ist am weitesten fortgeschritten, die gesamte Pipeline von Renesola Power in Spanien umfasst Projekte mit über 300 MW in verschiedenen Entwicklungsstadien.

Käufer ist die Aream Group mit Hauptsitz in Düsseldorf. Das Caravaca-Projekt wird derzeit von Renesola Power und einem Partner entwickelt und befindet sich im Besitz einer Zweckgesellschaft („SPV“), welche sich wiederum im gemeinsamen Besitz von Renesola Power und dem Partner befindet. Im Rahmen der Verkaufstransaktion wird Aream die Anteile an der SPV erwerben.

Patrick Lemcke-Braselmann, Geschäftsführer von Aream: "Renesola Power ist ein renommierter globaler Solarprojektentwickler, der in Europa hervorragende Arbeit leistet. Die neue Partnerschaft ermöglicht Renesola Power, einen Beitrag zu Aream’s gemeinnütziger Stiftung PowerOneForOne zu leisten, welche ausgewählte Projekte zur ländlichen Elektrifizierung in Entwicklungsländern unterstützt."

© IWR, 2022

29.12.2021