Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Erfolg: Albioma gewinnt bei französischer PV-Ausschreibung

© Fotolia/Adobe Stock© Fotolia/Adobe Stock

Paris - Der regenerative Stromerzeuger Albioma hat in der französischen PV-Ausschreibung vom Juli 2019 Solarprojekte mit einer Gesamtleistung von 17 MWp gewonnen.

Wie Albioma mitteilt, verteilt sich die Solarleistung auf 27 Projekte (8 mit Speicherung und 19 ohne Speicherung) in den französischen Überseeregionen, in denen Albioma bereits präsent ist: Die Insel Réunion, Mayotte, Französisch-Guayana und Guadeloupe. Der Bau dieser Projekte ist für 2021 geplant.

Frédéric Moyne, Vorsitzender und Geschäftsführer von Albioma: "Mit denn gewonnenen 17 MWp von insgesamt 91 MWp, die unseren Regionen (ohne Korsika) zugewiesen wurden, stellen wir die Kompetenz unserer Teams und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Projekte unter Beweis."

Die im globalen EE-Aktienindex RENIXX World gelistete Albioma-Aktie notiert aktuell bei rd. 27 Euro.


© IWR, 2020

03.04.2020