Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Investment Director: Henning Prigge verstärkt Energie & Infrastruktur Team von Capcora

© Capcora© Capcora

Frankfurt am Main - Die Capcora GmbH verzeichnet eine gestiegene Nachfrage nach maßgeschneiderter M&A und Finanzierungsberatung. Das auf Real Assets spezialisiertes Beratungshaus erweitert daher das Team im Bereich Energie & Infrastruktur um Henning Prigge, der seit Mai 2020 die Position des Investment Directors bei Capcora übernimmt.

Vom Büro Münster aus soll Prigge das Wachstum im Erneuerbaren Energien Segment beschleunigen. Der Fokus liegt auf der Betreuung von M&A und Finanzierungsmandanten sowie dem Aufbau weiterer internationaler Märkte und Geschäftsfelder.

Henning Prigge ist seit 13 Jahren im Bereich Erneuerbare Energien tätig und verfügt nach Stationen in der Vermögensverwaltung, Projektierung und Wissenschaft über umfassende Marktexpertise. Zuletzt war der gebürtige Westfale als Mitglied der Geschäftsleitung bei der InvestInvent AG in Zürich tätig, zuständig für den Bereich Acquisition & Asset Management eines Windpark-Portfolios in Deutschland und Frankreich. Davor war Prigge für die PNE AG in Cuxhaven tätig, wo er Einblicke in die Facetten des internationalen Projektentwicklungsgeschäfts erlangte.

„Wir freuen uns, mit Henning Prigge einen langjährigen Branchenkenner zu gewinnen, der nicht nur Transaktions-, sondern auch Asset Management Expertise aus der Schweiz mitbringt“, so die geschäftsführenden Capcora-Gesellschafter Jochen Magerfleisch und Alexander Kuhn. „Capcora designt klare Transaktionsprozesse, steigert den Wettbewerb und liefert dadurch Markt-Transparenz, Auswahlmöglichkeiten und geringere Kapitalkosten. Ich freue mich als Teil des Teams den Aktionsradius von Capcora vergrößern zu dürfen“, so Prigge über seine neue Aufgabe.

© IWR, 2020

12.05.2020