Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Ökostrom für Facebook: Ørsted schließt US-Solarprojekt in Alabama ab

© Orsted© Orsted

Fredericia, Dänemark – Der dänische Energieversorger Ørsted hat das Solarkraftwerks-Projekt Muscle Shoals im US-Bundesstaat Alabama abgeschlossen. Die PV-Anlage mit einer Leistung von 227 MW befindet sich im Servicegebiet der Tennessee Valley Authority ("TVA"). Ørsted und TVA haben einen langfristigen Stromabnahmevertrag (PPA) abgeschlossen.

Dieses neue Solarkraftwerk soll zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele des Facebook-Rechenzentrums in Huntsville, Alabama, beitragen, das gerade den Betrieb aufgenommen hat.

"Wir freuen uns sehr, durch diese langfristige Partnerschaft mit TVA und Facebook unseren qualitativ hochwertigen, vielfältigen Kundenstamm zu erweitern", sagt Vishal Kapadia, Chief Commercial Officer des Onshore-Geschäfts von Ørsted.

Ørsted baut mit diesem Projekt die Solarpräsenz in den USA weiter aus. Das Unternehmen hatte Muscle Shoals im Jahr 2020 von Longroad Energy erworben.

© IWR, 2021

20.09.2021