Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Neuer Rekord: Encavis steigert Ökostrom-Produktion um 29 Prozent

© Encavis AG© Encavis AG

Hamburg - Der Wind- und Solarparkspezialist Encavis AG hat im vergangenen Jahr die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien kräftig gesteigert. Die Ökostrom-Produktion kletterte von 2,66 Mrd. (2019) auf gut 3,43 Mrd. kwh im Jahr 2020. Das ist ein neuer Rekordwert, teilte Encavis mit.

Ursache für den starken Anstieg waren der volle Jahreseffekt der vorherigen Akquisitionen weiterer Wind- und Solarparks. Dieser Effekt wird sich im laufenden Geschäftsjahr 2021 noch stärker auswirken, nachdem die beiden spanischen PV-Großprojekte Talayuela (300 MWp) und La Cabrera (200 MWp) erstmalig grünen Strom in ihrer Ganzjahresproduktion 2021 beisteuern werden, so Encavis.

Die im regenerativen Aktienindex RENIXX World gelistete Encavis-Aktie gibt heute in einem sehr schwachen Marktumfeld um über 6 Prozent nach (akt. 17,20 Euro).

Den Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2020 veröffentlicht die Encavis AG am Abend des 23. März 2021.

© IWR, 2021

23.02.2021