Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Neues Modul: Solar Fabrik erweitert Produktportfolio

© Fotolia© Fotolia

Wiesen - Nach erfolgreichen Tests und innovativer Weiterentwicklung hat die Solar Fabrik nun das Produktportfolio von Photovoltaikmodulen durch das innovative Modell M300DG (Doppelglas) erweitert. Es handelt sich dabei um ein 60-zelliges Modul, bei dem die Mono PERC-Zelltechnologie mit 5-Busbar zum Einsatz kommt.

Das M300-DG verfügt über jeweils eine Glasscheibe auf der Vorder- und auf der Rückseite und rundet das Produktportfolio ab. Es reagiert bei Durchbiegung des Moduls bei Transport, Montage sowie Wind- und Schneelasten weniger anfällig auf Zug- und Druckspannungen als klassische GlasFolien Module, teilte die Solar Fabrik mit. Daneben zeichnet es eine bessere Langlebigkeit aus, da durch das Rückseitenglas kein Wasserdampf, Sauerstoff oder andere Gase durchgelassen werden. Das Doppelglas-Hochleistungsmodul ist ab dem 4. Quartal 2018 verfügbar.

© IWR, 2018

19.07.2018