Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Portfolio-Ausbau: Luxcara erwirbt weiteres Solarprojekt in Südspanien

© Fotolia© Fotolia

Hamburg – Die Luxcara GmbH hat ein weiteres Solarprojekt im südspanischen Andalusien akquiriert. Der Standort des Solarprojektes Utrilla liegt angrenzend an den Luxcara Solarpark El Salobral. Das Projekt Utrilla wird nach Fertigstellung eine Leistung von 30 Megawatt (MW) aufweisen. Zusammen kommen beide Solarparks dann auf eine Gesamtleistung von 75 MW.

Aufgrund der im Vergleich zu El Salobral günstigeren Topographie des Geländes wird für das Projekt Utrilla ein Nachführsystem zum Einsatz kommen, das die Module nach dem Sonnenstand ausrichtet und so höhere Erträge ermöglicht. Der Netzanschluss ist für die zweite Jahreshälfte 2020 geplant.

„Durch die unmittelbare Nachbarschaft der beiden Solarparks können wir erhebliche Synergien schaffen. So kann beispielsweise das bestehende Umspannwerk von El Salobral auch für Utrilla genutzt werden“, so Dr. Philip Sander, Managing Partner von Luxcara.

Die Solarparks El Salobral und Utrilla wurden vom Projektentwickler Hive Energy geplant. Sie sind Teil eines Portfolios für institutionelle Investoren.

© IWR, 2019

08.10.2019