Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

PPA-Vertrag: Innogy liefert Sonnenstrom an spanische Audax Renovables

© Innogy SE© Innogy SE

Essen - Die Audax Renovables S.A. (Audax) mit Sitz in Barcelona hat mit Innogy einen langfristigen Stromabnahmevertrag (PPA) unterzeichnet. Geliefert wird Ökostrom aus Innogys Solarkraftwerk Alarcos mit einer Leistung von 50 Megawatt. Mit diesem Vertrag bezieht Audax einen wichtigen Teil der benötigten Strommenge, um seine spanischen Kunden mit grünem Strom versorgen zu können.

Die Vertragslaufzeit beträgt zehn Jahre. Wirksam wird die Vereinbarung ab dem ersten Halbjahr 2020, wenn die Photovoltaikanlage Alarcos ihren vollständigen Betrieb aufgenommen hat. Ab diesem Zeitpunkt soll der Innogy-Solarpark seine jährliche Gesamtproduktion an Audax liefern: etwa 100 Gigawattstunden Ökostrom pro Jahr. Die grüne Eigenschaft des erzeugten Stroms wird über die Ausstellung von Herkunftsnachweisen belegt.

Das Solarkraftwerk Alarcos entsteht südlich der Stadt Ciudad Real in der Autonomen Gemeinschaft Castilla-La Mancha. Die Photovoltaikanlage soll im zweiten Quartal 2020 den kommerziellen Betrieb aufnehmen. Nach der vollständigen Inbetriebnahme wird das Solarkraftwerk genügend Strom produzieren, um umgerechnet rund 25.000 Haushalte klimafreundlich zu versorgen. Innogys Tochtergesellschaft Belectric ist für alle Bauarbeiten verantwortlich und wird auch den Betrieb und die Wartung der Photovoltaikanlage dienstleistend übernehmen.

© IWR, 2020

21.11.2019