Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Schweiz rüstet auf: Batteriespeicher von Ads-Tec stabilisieren Schweizer Stromnetz

© Fotolia/Adobe© Fotolia/Adobe

Nürtingen - Die Schweizer Energiewirtschaft stellt sich den Herausforderungen der Energiewende und investiert in große Batteriekraftwerke. Die Ads-Tec Energy GmbH hat jetzt das zweite Speicherkraftwerk geliefert.

Seit dem 26. März 2021 ist der neue Großspeicher der Rhiienergie AG in Graubünden in Domat/Ems im Unterwerk Vial in Betrieb. Der Speicher hat eine Leistung von 1,25 MW und ein Speichervolumen von 1,3 MWh. Damit rüstet sich Rhiienergie für den geplanten Smart-Grid-Ausbau und die dezentrale Energiezukunft. Nach einer Realisierungszeit von nur zehn Monaten bestand die Anlage auf Anhieb sämtliche betriebsnotwendigen Tests.

Schon seit über einem Jahr sorgt in Arbon am Bodensee bei der Arbon Energie AG ein Großspeicher mit 1,35 MW Leistung und ein Speichervolumen von 1,5 MWh für einen reibungslosen Betrieb der Verteil- und Übertragungsnetze. In Arbon hat sich gezeigt, dass eine Lastspitzenreduktion von bis zu sieben Prozent erreicht werden kann. Damit wird die Batterie auch betriebswirtschaftlich noch interessanter.

Mit Großspeichern konnte Ads-Tec seit vielen Jahren einige Erfahrungen sammeln. Als ein Pionier in der Batterietechnik blickt das Unternehmen bereits auf mehr als 200 MWh installierte Batteriekapazität zurück.

Die Ads-Tec Energy GmbH ist ein Unternehmen der Ads-Tec Gruppe mit einer Beteiligung von Bosch. Das mittelständische Familienunternehmen hat seinen Hauptsitz in Nürtingen bei Stuttgart und einen Produktionsstandort nahe Dresden.

© IWR, 2021

31.03.2021