Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Solar-Produkt: IBC Solar stellt erstmals Glas-Glas-Modul vor

© Fotolia© Fotolia

Bad Staffelstein – Die IBC Solar AG stellt auf der Intersolar Europe erstmals ein Glas-Glas-Modul vor. Das IBC MonoSol VL5-DG mit 315 Watt ist für Installationen im Eigenheim geeignet, aber auch in Gebieten mit hohen Wind- oder Schneelasten.

Bei dem Glas-Glas-Modul aus dem Hause IBC Solar sind die monokristallinen Zellen mit PERC-Technologie ausgestattet und erreichen damit einen höheren Wirkungsgrad von bis zu 21,8 Prozent. Die Effizienz wird zudem durch den Einsatz einer reflektierenden Rückseitenfolie gesteigert. Diese ermöglicht einen Anstieg des zu nutzenden Lichtanteils nach erneuter Spiegelung an der Innenseite des Frontglases.

Durch 2,5 mm starkes Glas auf der Vorder- und Rückseite sind die Module weniger anfällig für Zug- und Druckspannungen. Diese können durch hohe Wind- und Schneelasten verursacht werden, was bei klassischen Modulen zu Mikrorissen in den Zellen führen kann.

© IWR, 2018

12.06.2018