Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Solarmarkt: Solarenergie-Ausbau des Bundes 2017 erneut verfehlt

Berlin - Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) fordert von der nächsten Bundesregierung eine deutliche Beschleunigung des Solarenergie-Ausbaus. Nach einer beispiellosen Reduzierung der Photovoltaik-Preise zog die Nachfrage nach Solarstromanlagen in Deutschland 2017 nach Jahren erstmals wieder an, teilte der BSW mit.

Das Ausbauziel der Bundesregierung für Photovoltaik von 2,5 Gigawatt pro Jahr wurde aber 2017 erneut verfehlt – zum vierten Mal in Folge. Bis Ende November 2017 registrierte die Bundesnetzagentur lediglich neue Solarstromanlagen mit einer Leistung von rund 1,6 Gigawatt (GW). Die Errichtung von Solarheizungen war erneut rückläufig. Für das Gesamtjahr 2017 erwartet der BSW 1,7-1,8 GW.

© IWR, 2018

08.01.2018