Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

115 1523 1280 256

Veranstaltungen


Renewables Academy (RENAC) AG

AHK-Geschäftsreise Thailand

17.09.2018 - 20.09.2018
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Thailand
 
 Bangkok
Thailand

Anmeldung und Information

Tel.:+49 (0)30 5268958-96
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Gewerbe, Industrie


Infos zur Veranstaltung
Vom 17.-21.09.2018 organisiert die RENAC AG gemeinsam mit der Deutsch-Thailändischen Handelskammer eine AHK-Geschäftsreise zu Photovoltaik und Netzintegration in Thailand. Auf der Fachkonferenz am 18.09.2018 in Bangkok haben Sie als Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland die Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich der Photovoltaik und Netzintegration dem thailändischen Fachpublikum zu präsentieren. An den darauffolgenden Tagen organisiert die AHK für jedes Unternehmen individuelle Termine bei relevanten thailändischen Entscheidungsträgern und potenziellen Geschäftspartnern. Ihre Wünsche werden im Vorfeld mit Hilfe eines Unternehmensfragebogens abgefragt und dann bei der Auswahl der Gespräche berücksichtigt.

Bei der PV hat die thailändische Regierung die Ziele im Rahmen des AEDP 2015 deutlich erhöht. Zielgröße ist nun eine installierte Kapazität von 6,0 GW bis zum Jahr 2036. Aktuell (Oktober 2016) beläuft sich diese auf 2,76 GW (inkludiert 130 MW PV-Aufdach). Im Bereich der Privathaushalte werden verstärkt Anlagen installiert. Im kommerziellen Bereich sind erste Anlagen wettbewerbsfähig. PV Aufdachlösungen sind heute auch ohne Förderprogramme in Thailand umsetzbar. Derzeit werden viele PV Aufdachanlagen auf Gewerbegebäuden & Fabriken in Thailand installiert. Im Bereich der Netzintegration von Solarenergie werden Technologie-Lösungen für die bestehenden Herausforderungen gesucht, bei dem deutschen Produkte gute Chancen eingeräumt werden können, insbesondere Lösungen zu Spannungshaltung, Netzstabilität, Notstromversorgung und Versorgungssicherheit. Deutsche Anbieter genießen einen exzellenten Ruf hinsichtlich der Qualität, Innovation und Verlässlichkeit ihrer Produkte.

Kosten

Die Teilnahme wird für klein- und mittelständische Unternehmen vom BMWi gefördert und unterliegt den De-Minimis Bestimmungen der EU. Sie tragen lediglich die Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten sowie einen von der Unternehmensgröße abhängigen Eigenbetrag.

Anmeldung

Tel.:+49 (0)30 5268958-96
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download