Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

115 1523 1280 256

Veranstaltungen


co2ncept plus - Verband der Wirtschaft für Emissionshandel und Klimaschutz e. V.

Eigenerzeugung 2019: Fokus Abgrenzungen von Drittmengen und Besondere Ausgleichsregelung

21.03.2019
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Konferenzräume der Kanzlei Noerr
Brienner Str.  25
 München
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:089-55 178 445
Telefax:089-55 178 91 445
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Betreiber Energieanlagen, Betreiber Kraftwerke, Industrie


Infos zur Veranstaltung

Das Energiesammelgesetz stellt Eigenerzeuger und energieintensive Unternehmen vor eine Reihe neuer Herausforderungen. Das umfassende Gesetzespaket regelt unter anderem die Abgrenzung und Erfassung weitergeleiteter Strommengen. Für die Drittmengenabgrenzung im Rahmen der Besonderen Ausgleichsregelung (BesAR) sieht das Gesetz eine Sonderregelung vor.

Mit unserem Informationsnachmittag geben wir Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Inhalte und Vorgaben des Energiesammelgesetzes.

Die Anforderungen an die Drittmengenabrenzungwerden anhand von Fallbeispielen ausführlich und praxisnah erläutert. Ferner gehen wir auf die Änderungen bei der KWK-Eigenversorgung und die Neuerungen im Energie- und Stromsteuerrecht ein. Im Fokus steht zudem das diesjährige Antragsverfahren für die BesAR.

Neben Praxisempfehlungen für die Antragsstellung erhalten Sie „Last Minute-Tipps“ für das Auskunftsverlangen des BAFA vom Dezember 2018. Nicht zuletzt informieren wir Sie über den Status Quo in puncto Kohleausstieg, Maßnahmenprogramm 2030, Klimaschutzgesetz & Co. sowie die damit einhergehenden Herausforderungen auf betrieblicher Ebene.

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen Energie, Klima- oder Umweltschutz in Unternehmen aus dem produzierenden Gewerbe sowie in der Energiewirtschaft. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.



Kosten

Für Mitglieder von co2ncept plus e. V. - 150,00 € zzgl. MwSt.

Für Nichtmitglieder - 350,00 € zzgl. MwSt.



Anmeldung

Tel.:089-55 178 445
Telefax:089-55 178 91 445
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Allgemeine Informationen

Art:Seminar
Themen:EEG, Energiepolitik, Energiewende
Zielgruppen:Betreiber Energieanlagen, Betreiber Kraftwerke, Industrie