Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

IBC Solar Jura Solarpark Schirradorf 1280 256

Solarthermiemarkt Deutschland

Die Entwicklung des Solarthermiemarktes in Deutschland ist eng mit den Förderprogrammen auf Bundes- und Landesebene verknüpft (Marktanreizprogramm (MAP) von 1999 sowie die beiden Vorgängerprogramme 100 Mio.- und 200-Mio.-DM-Programm).

Ein erstes Zubaumaximum war im Solarthermiesektor im Jahr 2001 zu verzeichnen, danach kam es 2002 bedingt durch Anpassungen im MAP-Programm zu einer deutlichen Marktkorrektur. Anschließend schwenkte die Branche bis 2006 wieder sukzessive auf einen Wachstumspfad ein. Das beste Jahr verzeichnete die Solarthermiebranche 2008.

 

 solarthermie deutschland ausbau jaehrlich

 

Öl- und Gaspreise belasten Solarthermie-Ausbau

Seitdem Jahr 2008 ist die Marktentwicklung rückläufig. Schwierigkeiten bereiten der Solarthermiebranche in der jüngeren Zeit v.a. die niedrigen Öl- und Gaspreise. Des Weiteren hängt die Entscheidung des Endkunden für die Wahl eines Heizungssystems oft auch von dem Einfluss des Installationsbetriebes ab. Wenn dieser dem Kunden ein alternatives Heizkonzept ohne solarthermische Systemkomponente empfiehlt, so beeinflusst das oft die Kundenentscheidung.

 

Jahr Neuinstallationen [MWth]
Gesamtleistung [MWth]



2016 *   520 13.900
2015   560 13.350
2014   630 12.800
2013   710 12.200
2012   805 11.500
2011   890 10.700
2010   805   9.800

* = vorläufig
Daten: BSW Solar, ESTIF, IWR, eigene Berechnung © IWR, 2017