Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

  • Solarbranche.de

  • Nachrichten und Pressemitteilungen

  • Wirtschaft

  • Unternehmen

  • Solar Handwerker

  • Photovoltaik

  • Solarthermie

  • Solarthermische Kraftwerke (CSP)

  • Ausbau

  • Solarpotenzial

  • Termine

  • Jobs

  • Forschung

  • Bildung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

News rund um die Solarenergie

Solarbranche: Grund für Photovoltaik-Deckelung ist weggefallen

23.05.2017 10:17 | Berlin – Die Bilanz für die Pilotausschreibungen für Photovoltaik-Freiflächenanlagen kann sich sehen lassen. Die Realisierungsquote ist hoch und die Preise sind gering. Die Solarbranche leitet daraus ab, dass eine Deckelung des PV-Ausbaus nicht mehr notwendig ist. weiter...


Börse: RENIXX fester – Suzlon nach Zahlen-Hausse Schlusslicht – Sunrun: Manipulierte Daten zum IPO? – Huaneng und Solaredge gefragt

23.05.2017 09:00 | Münster – Der RENIXX verspielt mit der Öffnung der US-Börsen am Montagnachmittag einen Großteil seines Tagesgewinnes, kann sich aber noch knapp oberhalb der 450-Punkte-Linie halten. Besonders Suzlon gibt nach der Hausse vom Freitag nach, bei Sunrun verschärfen sich die Probleme mit der Börsenaufsicht. weiter...


Nach NWR-Wahl: Richtungskämpfe bei den Grünen

22.05.2017 14:32 | Düsseldorf/Münster – Die Wähler in Nordrhein-Westfalen haben Mitte Mai die rot-grüne Landesregierung abgewählt. Besonders bei Bündnis 90/Die Grünen, die ihr NRW-Wahlergebnis auf 6,4 Prozent nahezu halbiert haben, bahnt sich nun ein Richtungskampf an. Währenddessen nimmt der NRW-Landesverband Erneuerbare Energien die Wahlsieger von CDU und FDP in die Pflicht. weiter...



weitere Solarenergie-Meldungen ...Weiter Pfeil 51 51


Solarenergie aktuell

Satellitenbild Europa

Solarstrom in Deutschland 
 2017
[Mrd. kWh]
2016
[Mrd. kWh]
     
April 3,9 2,8
Jan - Apr 9,4 8,1
Gesamt  

39

Stand: 03.05.2017



Daten: IWR-Prognose, Berechnung
Basis: Monatswerte: ÜNB      
© IWR, 2017


Pressemitteilungen

Internationale Kleinwind-Konferenz auf der Intersolar Europe 2017

09.05.2017 | München (iwr-pressedienst) - Kleinwind- und Photovoltaik (PV)-Anlagen werden immer häufiger kombiniert und als integrierte Hybridlösungen realisiert. Die Intersolar Europe (31. Mai – 2. Juni), die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner, bietet deshalb eine neue Plattfor... weiter...


Intersolar Europe 2017: Schulterschluss von Wind- und Solarenergie im Workshop

27.04.2017 | München (iwr-pressedienst) - Wind- und Solarenergie sind die wichtigsten Säulen der Energiewende. Denn die intelligente Vernetzung unterschiedlicher Erzeuger ist die Basis für eine stabile Energieversorgung. Gleichzeitig sind unterschiedliche Energieanlagen vielfach von den gleichen regulatorischen ... weiter...


Mit Triodos Bürgersparen die Zustimmung zu Erneuerbare-Energie-Projekten erhöhen

24.04.2017 | Frankfurt (iwr-pressedienst) - Ein wichtiger Bestandteil für die erfolgreiche Umsetzung von Erneuerbare-Energie-Projekten und damit für den Erfolg der Energiewende insgesamt, ist die Zustimmung der direkten Anwohner. Um eine höhere Akzeptanz in der Bevölkerung zu erreichen, wird es immer wichtiger u... weiter...



weitere Pressemitteilungen ...Weiter Pfeil 51 51


Über die Webseite Solarbranche.de

Die Solarbranche in Deutschland umfasst die industrielle Entwicklung auf dem Gebiet der Strahlungsenergie. Die aktive Nutzung des Sonnenlichts kann mittels Photovoltaik-Solarzellen zur Erzeugung von Strom erfolgen. Solarkollektoren (Niedertemperatur) werden im Heizungs-Sektor zur Gewinnung von Wärme im Niedertemperaturbereich eingesetzt. Solarthermische Kraftwerke nutzen die Strahlungsenergie zur Dampferzeugung und damit im Hochtemperaturbereich.

Die Solarbranche in Deutschland hat eine wechselvolle Geschichte durchlebt. Ein erster Mini-Aufschwung erfolgte nach der Ölkrise in den siebziger und achtziger Jahre. Solarkollektoren zur Warmwassernutzung und Heizungsunterstützung wurden eingesetzt, um Öl oder Gas einzusparen. Die Nutzung der Photovoltaik zur Erzeugung von elektrischer Energie begann wie die der Windenergie als direkte Folge des Atomreaktorunfalls in Tschernobyl (1986). Das 1.000-Dächerprogramm für Photovoltaik-Anlagen des Bundesministeriums für Forschung und Technik wurde aber bereits 1992 wieder beendet. In der Folge profitierten japanische Solarunternehmen davon, dass die japanische Regierung das deutsche PV-Programm kopierte. Erst mit dem deutschen EEG begann zunächst ein rasanter industrieller Aufschwung auf dem Photovoltaik-Sektor, dem aber ein ebenso rasanter – politisch flankierter - Abschwung nach dem Reaktorunglück in Fukushima 2011 folgte.  

Die Webseite www.solarbranche.de ist Teil eines großen, vernetzten Branchennetzwerkes der Regenerativen Energiewirtschaft (u.a. windbranche.de, offshore-windindustrie.de, bioenergie-branche.de) und stellt Unternehmen und Akteure aus der Solarindustrie mit ihren Angeboten, Produkten und Dienstleistungen vor. Neben den industriellen Wirtschafts-Akteuren und den Energiehandwerkern hat sich kontinuierlich ein Forschungszweig der Solarenergie mit Forschungseinrichtungen in Deutschland etabliert. Immer mehr Universitäten und Bildungseinrichtungen bieten neue oder erweiterte Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung rund um die Solarenergie an.

Einen weiteren Schwerpunkt der Webseite bilden der nationale und internationale Ausbau der Solarenergie für die drei Bereiche Photovoltaik, Solarthermie und solarthermische Kraftwerke (CSP). Im Veranstaltungskalender werden wichtige Messen, Veranstaltungen, Seminare und Kongresse rund um die Solarenergie vorgestellt. Über den Branchen-Newsletter können zudem Informationen über Produktneuheiten direkt von den teilnehmenden Unternehmen bezogen werden. Im Jobportal der Solarbranche werden neue Stellenangebote aus dem erneuerbaren Energiebereich und spezielle Solarjobs vorgestellt.  

Die vom Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) konzipierte Webseite www.solarbranche.de basiert auf dem vom IWR entwickelten SLAM®-Ansatz (Standard Location Asset Model), einem ganzheitlichen Systemansatz zur Entwicklung von Branchen in Räumen (Regionen, Länder).

 


  • image

    CeramTec

    Die CeramTec ist ein international führender Hersteller von technischer Hochleistungskeramik und auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von innovativen Produkten aus keramischen Werkstoffen spezialisiert, die u.a. als Komponenten für Solarzellen dienen komme. Read More
  • image

    ENOVA

    Die ENOVA Unternehmensgruppe ist seit 1989 im Bereich der regenerativen Energien tätig. Als innovativer Wegbereiter entwickelt ENOVA, neben Windenergieprojekten, auch nachhaltige Solarprojekte. Die Dienstleistungen umfassen dabei alle Schritte, von der Idee bis zur Inbetriebnahme. Read More
  • image

    BayWa r.e.

    Die Aktivitäten von BayWa r.e. reicht von der Projektentwicklung und -realisierung über den PV-Handel bis hin zu Beratungs-dienstleistungen. Im Servicebereich decken wir den gesamten Bedarf einer professionellen technischen Anlagenbetreuung und kaufmännischer Betriebsführung ab. Read More
  • 1
  • 2
  • 3