Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

IBC Solar Jura Solarpark Schirradorf 1280 256

Photovoltaik Markt in Deutschland

Gestützt durch den EEG-Vergütungsrahmen, den weltweit expansiven Ausbau der PV-Produktionskapazitäten und eine Kostendegression bewegte sich der PV-Markt in Deutschland bis zum Jahr 2010 auf einen expansiven Wachstumspfad und erreichte ein Zubauniveau von 7.400 MWp. Der bislang höchste Zubau ist nach dem Reaktorunfall von Fukushima (2011) mit etwa 8.000 MWp im Jahr 2012 zu verzeichnen. Seitdem ist der Zubau massiv eingebrochen. Nach den vorliegenden Daten der Bundesnetzagentur wurden im Jahr 2017 von Januar bis Dezember PV-Anlagen mit einer Leistung von knapp 1.700 MWp neu in Betrieb genommen (2016: rd. 1.530 MWp). Der PV-Zubaukorridor der Bundesregierung (2.400 – 2.600 MWp) wurde damit auch im Jahr 2017 deutlich verfehlt.

Inbetriebnahmen 2017
Jan - Dez

Inbetriebnahmen 2016
Jan - Dez

 1.670 MWp 1.530 MWp
PV-Markt 2017: Inbetriebnahmen neuer PV-Anlagen, Daten: Bundesnetzagentur, Auswertungsstand: März 2018

 

Politik bremst PV-Sektor drastisch aus - Tausende Arbeitsplätze gehen verloren

Während 2011 und 2012 der deutsche Photovoltaik-Markt auf hohem Niveau stagnierte, setzte ab 2013 infolge von politischen Anpassungen des EEG-Rahmens ein massiver Markteinbruch ein. Zehntausende Arbeitsplätze sind seither in der Solarbranche weggefallen.

 

 pv markt deutschland jaehrlich

 

Photovoltaik-Entwicklung 2017 in Deutschland

Die Betrachtung des Marktes für tatsächlich neu errichtete und in Betrieb genommene PV-Anlagen in Deutschland ist im Jahr 2016 gegenüber dem Vorjahr 2016 leicht gestiegen, verbleibt aber auf niedrigem Niveau. Von Januar bis Dezember 2017 wurden nach den vorläufigen Meldezahlen der Bundesnetzagentur insgesamt PV-Anlagen mit einer Leistung von etwa 1.670 MWp neu in Betrieb genommen (Jan. bis Dez. 2016: rd. 1.530 MWp). Damit gehört das Jahr 2017 zu den vier schwächsten Branchenjahren der letzten 10 Jahre (2008 - 2017).

 

Über die Zahlen der Bundesnetzagentur

Betreiber von Photovoltaik-Anlagen müssen ihre Anlagen bei der Bundesnetzagentur melden. Aus verschiedenen Gründen erfolgt dies nicht immer zeitnah zur Inbetriebnahme. Zeitpunkt der Meldung an die Bundesnetzagentur und Inbetriebnahme-Datum fallen dann auseinander, z.B. wenn PV-Betreiber verspätet melden. Deshalb können die PV-Meldezahlen nicht einfach als Marktdaten für den realen Zubau übernommen werden. Die gemeldeten PV-Zahlen dienen nur als Berechnungsgrundlage für die Höhe der PV-Vergütung, unabhängig davon, wann die Anlage in Betrieb gegangen ist. Um das tatsächliche PV-Zubau- bzw. Marktvolumen eines Jahres zu ermitteln, müssen die Roh-Meldezahlen der Bundesnetzagentur erst um die Zahlen aus den Vorjahren bereinigt werden.

In der folgenden Grafik sind die von Januar bis Dezember 2017 in den Bundesländern tatsächlich in Betrieb gegangenen PV-Anlagen abgebildet.

 

2018 Karte PV Inbetriebnahme Deutschland Jan-Dez 2017

 

Ende 2017 waren in Deutschland PV-Anlagen mit einer Kapazität von etwa 42.400 MWp am Netz. Die Solarstrom-Produktion erreichte 2017 in Deutschland eine Größenordnung von 40 Mrd. kWh.

 

PV-Markt Nettozubau
[MWel]
Gesamtleistung
[MWel]
Stromproduktion
[Mrd. kWh]




2017 *   1.680 42.400 39,9
2016   1.530 40.700 38,1
2015   1.320 39.200 38,7
2014   1.200 37.900 36,1
2013   2.600 36.700 31,0
2012   8.200 34.100 26,4
2011   7.900 25.920 19,6
2010   7.440 18.000 11,7
2009   4.450 10.570 6,6
2008   1.950 6.120 4,4
2007   1.270 4.170 3,1
2006   840 2.900 2,2
2005   950 2.060 1,3
2004   670 1.100 0,6
2003   140 440 0,3
2002   120 300 0,2
2001   60 180 0,1
2000   40 110 0,1

1 = vorläufig
Daten: IWR, BMWi, AG Energiebilanzen © IWR, 2018

 

 


Links
Infos zur Solarenergie und zum Zubau Erneuerbarer Energien

1. Solarmarkt Deutschland (Photovoltaik, Solarthermie)
2. EEG 2000 - 2016: Strahlungsenergie, Photovoltaik Übersicht |
3. Zubau Erneuerbarer Enrergien Windenergie an Land | Offshore Windenergie | Bioenergie
4. Energiestatistik Deutschland (Stromerzeugung, Kapazitäten)


Themen Solar

PV Photovoltaik Zubau in Deutschland Markt Statistik Bundesländer