Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Qualitas Energy sammelt mit Leitfonds 2,4 Mrd. Euro für regenerative Energieprojekte ein

© Qualitas Energy Deutschland GmbH© Qualitas Energy Deutschland GmbHBerlin – Die Investmentplattform Qualitas Energy konzentriert sich auf Investitionen in erneuerbare Energien, die Energiewende und nachhaltige Infrastrukturen. Jetzt hat das Unternehmen das finale Investitionsvolumen für den jüngsten Fonds Q-Energy Fund V (QE V) bekannt gegeben.

Die aus Spanien stammende Qualitas Energy, die u.a. auch in Deutschland vertreten ist, hat über das jüngste Finanzvehikel, den Q-Energy Fund V, 2,4 Mrd. Euro an Finanzmitteln für neue Projekte eingeworben, deutlich mehr als erwartet. Der Anlegerkreis kommt aus mehr als 30 Nationen.

Qualitas Energy: mehr als 800 Investoren haben sich am jüngsten Fonds beteiligt
Das neue Flaggschiff, der „Q-Energy Fund V“, war mit fast 2,4 Mrd. Euro deutlich überzeichnet. Die ursprüngliche Zielgröße lag bei 1,6 Mrd. Euro, die harte Obergrenze bei 2,3 Mrd. Euro. QE V ist somit einer der größten Fonds für erneuerbare Energien in Europa und der größte private Marktfonds in Spanien, wo das Unternehmen 2006 seine Tätigkeit aufnahm. Zum Vergleich: Der erste Q-Energy Fund I aus dem Jahr 2006 erzielte ein Volumen von 214 Mio. Euro.

Mehr als 800 Investoren aus aller Welt haben sich an dem Fonds beteiligt, teilte das Unternehmen mit. Zu den mehr als 30 neuen institutionellen Anlegern zählen beispielsweise Renten- und Versicherungsfonds, weltweit tätige Berater, universitäre Stiftungen und Vermögensverwalter.

Qualitas Energy plant Ausbau auf 6 GW in Deutschland
Die Investitionsstrategie des Fonds zielt auf Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien ab, die sich entweder im Betrieb oder in der Entwicklung befinden. Dazu zählen Anlagen mit Repowering-Potenzial und andere Infrastrukturprojekte für die Energiewende, vor allem in Europa. Allein in Deutschland will Qualitas Energy sein Portfolio in den nächsten Jahren auf eine Kapazität von über 6 GW ausbauen.

Auf dem amerikanischen Kontinent wird der Markteintritt für QE V durch vorhandene Aktivitäten erleichtert: In Chile hat Qualitas Energy bereits ein Laufwasserkraftwerk und ein Photovoltaik-Portfolio gekauft und eine Niederlassung in Santiago eröffnet.

Bisher 11 Mrd. Euro in die Energiewende investiert
Seit Bestehen des Unternehmens hat Qualitas Energy bisher über 11 Mrd. Euro in die Energiewende investiert. Iñigo Olaguibel, Gründungspartner und CEO von Qualitas Energy: „Wir sind sehr stolz auf den erfolgreichen Abschluss eines der größten Investmentfonds, der sich ausschließlich auf erneuerbare Energien in Europa konzentriert. Er ist gleichzeitig der größte private Kapitalfonds in der Geschichte Spaniens. Dieser Erfolg ist nicht nur für unser Unternehmen, sondern für die gesamte Welt ein bedeutender Meilenstein. Denn er ermöglicht uns, den Übergang zu nachhaltigen Energielösungen voranzutreiben.“

Qualitas Energy verwaltet derzeit mehr als 5 GW an Erneuerbaren Energien Assets in Betrieb und in der Entwicklung, darunter mehr als 3 GW Windenergie, 1 GWp Photovoltaik, 242 MW Solarthermie (CSP), 180 MW Biogas, 120 MW Batteriespeicher und 60 MW Wasserkraft in Spanien, Deutschland, Großbritannien, Italien, Polen und Chile.

© IWR, 2023


Weitere Meldungen rund um die Regenerative Energiewirtschaft

Qualitas - Pressemitteilungen im Original auf www.iwpressedienst.de

Windbranche - Marktplatz der Firmen




providata GmbH sucht Projektmanager m/w/d
Prognose der AG Energiebilanzen: Energieverbrauch erreicht 2023 Rekordtief
Führungsriege komplett: Dirk Retzlaff wird COO der VSB Gruppe

03.11.2023

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen