Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Politik-Meldungen zur Solarenergie





Spitzenglättung - Entwarnung für Autofahrer zeichnet sich ab

Berlin - Am vergangenen Freitag (19.02.2021) hatte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ein Spitzentreffen anberaumt, um über Wege zu diskutieren, wie eine kurzfristig auftretende hohe Stromnachfrage im Stromnetz gepuffert werden kann. Gut einen Monat zuvor hatte der Minister den entsprechenden Gesetzentwurf zurückgezogen. weiter...


Energieversorger reichen weitere Klage gegen Eon-RWE Deal ein

Frankfurt am Main - Die Mainova AG hat jetzt eine zweite Nichtigkeitsklage beim Europäischen Gericht (EuG) gegen die Fusion von RWE und Eon eingelegt. Wie weitere zehn Kläger will Mainova den faktischen Wegfall des Wettbewerbes zwischen den beiden größten deutschen Energieversorgern RWE und Eon nicht hinnehmen, teilte das Unternehmen mit. weiter...


BEE: EEG-Ausschreibungsdesign gefährdet weiteren EE-Ausbau

Berlin - Das im Dezember beschlossene Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) enthält weitreichende Änderungen des Ausschreibungsdesigns. Der Bundesverband Erneuerbare Energien e.V. (BEE) kritisiert, dass sich diese zum Nachteil einzelner Erneuerbarer-Energien-Technologien auswirken. weiter...


Regierungs-Koalition erzielt Einigung bei EEG-Novelle

Berlin - CDU-, CSU- und SPD-Fraktion haben sich nach zähen und langwierigen Verhandlungen auf die noch offenen Punkte bei der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2021) geeinigt. Die Novelle soll nun in dieser Woche von Bundestag und Bundesrat beschlossen werden. weiter...


EU drückt bei Verkehrswende aufs Tempo

Brüssel, Belgien - Die EU-Kommission hat ihre Strategie für eine nachhaltige und intelligente Mobilität vorgelegt. Vor dem Hintergrund des European Green Deals setzt die Kommission auch auf dem Verkehrssektor konsequent auf eine nachhaltige Wende. weiter...


Batterien: Schneller Laden durch intelligente Sensoren

Würzburg – Hohe Reichweiten, lange Nutzungszeiten und kurze Ladezeiten, das wünschen sich die Verbraucher bei der Nutzung von Elektroautos oder Handys. Was heute noch nach Science-Fiction klingt, könnte in Zukunft machbar sein. weiter...


Weniger Kohle: Schleswig-Holstein steigert Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien

Kiel - Das Land Schleswig-Holstein hat die Statistik der Stromerzeugung 2019 für das norddeutsche Bundesland veröffentlicht. weiter...


Neues EEG im Bundestag - Stimmen von Verbänden

Münster – Am Freitag (30.10.2020) fand im Bundestag die erste Lesung zur Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG-Novelle) statt. Die Verbände wiederholen ihre Kritik am Regierungsentwurf und fordern Nachbesserungen. weiter...


BEE legt Vorschläge zur Anpassung des Strommarktdesigns vor

Berlin - Das EEG-Konto rutscht immer weiter ins Minus, aufgrund der Beschlüsse der Bundesregierung wird die EEG-Umlage 2021 aber nicht steigen. Der BEE fordert angesichts der Verwerfungen am Strommarkt ein neues Strommarktdesign. weiter...


Solarwirtschaft: EEG-Novelle verstößt gegen Europarecht

Berlin - Die EEG-Novelle widerspricht einem Rechtsgutachten zufolge in einigen Punkten Europarecht. Der Bundesverband Solarwirtschaft, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Verband der mittelständischen Wirtschaft fordern Nachbesserungen. weiter...


EEG-Umlage 2021 sinkt trotz Rekorddefizit auf dem EEG-Konto

Münster - Alle Jahre wieder geben die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) die Höhe der EEG-Umlage zum 15. Oktober für das Folgejahr bekannt. Doch im Jahr 2020 ist von Spannung nichts zu spüren, obwohl das EEG-Konto ein Rekorddefizit aufweist. weiter...


Bundestag beschließt höheren CO2-Preis ab 2021

Berlin - Der Bundestag hat das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) geändert und einen höheren CO2-Preis im Verkehr und bei Gebäuden ab 2021 beschlossen. Damit wird der Emissionshandel im Jahr 2021 nun mit einem festen CO2-Preis von 25 Euro pro Tonne starten. weiter...


Die nächsten Energie-Veranstaltungen in

alle Veranstaltungen