Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

News: Verbände

Elektroauto: Zahl der E-Ladesäulen wächst rasant

Berlin - Die Zahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte für Elektroautos ist im letzten Jahr rasant gestiegen. Deutschlandweit können E-Mobilisten an rund 24.000 öffentlich zugänglichen Ladepunkten Strom zapfen. Das sind fast 8.000 mehr al... weiter...


Markteinbruch befürchtet: Verbändebündnis fordert Abschaffung des Photovoltaik-Deckels

Münster - Die Solarbranche in Deutschland befürchtet schon im laufenden Jahr 2020 einen Markteinbruch, wenn der weitere Solar-Ausbau durch den 52 GW Photovoltaik-Deckel ausgebremst wird. Gut ein Dutzend führender Bundes- und Dachverbände aus den ... weiter...


Bne-Positionspapier: Bundesregierung soll Behinderung von Speichern beenden

Berlin - Trotz gesunkener Preise für Batteriespeicher lohnt sich deren Betrieb nur selten für Unternehmen und private Haushalte. Die für die Energiewende erforderliche Flexibilitätspotentiale bleiben so ungenutzt, teilte der Bundesverband Neue En... weiter...


Quartalsbilanz: Gesamtumsatz und Auftragseingang bei PV-Zulieferern nehmen zu

Frankfurt - Die deutschen PV-Zulieferer des Maschinen- und Anlagenbaus profitieren aktuell von der weltweit Nachfrage nach PV-Anlagen. Im Vergleich zum Vorquartal haben sie das dritte Quartal 2019 nach Angaben von VDMA Photovoltaik Produktionsmittel ... weiter...


Newcomer: Erneuerbare Energien Start-up des Jahres 2020 gesucht

Berlin - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) sucht gemeinsam mit der Naturstrom AG die Renewable Energy Newcomer des Jahres 2020. Noch bis zum 31. Dezember 2019 können sich Start-ups um die Auszeichnung bewerben. Voraussetzungen für die Bew... weiter...


Austausch: Verbands-Präsidentin besucht Solarwatt

Dresden - In der vergangenen Woche hat Walburga Hemetsberger die Produktionsstätte des Photovoltaik-Komplettanbieters Solarwatt besucht. Die Geschäftsführerin des europäischen Solarverbands „SolarPower Europe“ informierte sich dabei ausführl... weiter...


Studie: Photovoltaik und Speicher schaffen über 50.000 Jobs

Bonn, Berlin, Pforzheim – Nach einer aktuelle Studie des Bonner Marktforschungsunternehmens EuPD Research könnte sich die Zahl der Beschäftigten in den Bereichen Photovoltaik und Speicher mittelfristig verdreifachen. Um eine Lücke bei der Stromerzeugung und beim Klimaschutz zu vermeiden, müssten Marktbarrieren allerdings schnell abgebaut werden. weiter...


BNE-Studie untersucht Einfluss von Solarparks auf Artenvielfalt

Berlin - Ein wichtiger Aspekt der Energiewende ist die optimale Verwendung des kappen Gutes „Fläche“, um Klimaschutz, Landwirtschaft und Naturschutz miteinander zu verbinden. Eine vom Bundesverband Neue Energiewirtschaft (BNE) herausgegebene Untersuchung analysiert die Auswirkungen von Solarparks auf die Artenvielfalt. weiter...


Bürgerenergie: BEE und BBEn fordern Bundesregierung zum Handeln auf

Berlin - In dem Referentenentwurf zum Kohleausstiegsgesetz wird die zunächst im EEG 2017 verankerte, seit 2018 allerdings ausgesetzte Sonderregelung für Bürgerenergiegesellschaften im Rahmen der EEG Ausschreibung für Windenergie an Land aufgehobe... weiter...


Bürgerbeteilgung statt Abstand: Projekt untersucht optimierten EE-Ausbau

Berlin - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH), Psychologen der MSH Medical School Hamburg, Landschaftsarchitekten der Technischen Universität München (TUM) und das Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD starten das gemeinsame Projekt ... weiter...


Ökostrom-Produktion steigt auf neuen Rekordwert – Zukunft ungewiss

Berlin – Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien hat nach den ersten drei Quartalen 2019 eine neue Bestmarke erreicht. Doch die aktuellen Rekordwerte basieren auf politischen Regelungen aus der Vergangenheit und sind nicht auf die Zukunft übertragbar. weiter...


Verband kritisiert Emissionshandelsgesetz

Berlin - Am Samstag (19.10.2019) hat das Bundesumweltministerium (BMU) den Referentenentwurf für ein Emissionshandelsgesetz vorgelegt. Beim Bundesverband Erneuerbare Energien stößt der Entwurf auf scharfe Kritik. weiter...


Internationale Energieagentur erwartet rasantes Solarwachstum

Paris, Frankreich - Die Internationale Energieagentur (IEA) hat ihren aktuellen Bericht zur Entwicklung der erneuerbaren Energien (EE) bis 2024 vorgelegt. Für die Photovoltaik prognostiziert die IEA ein rasantes Wachstum. weiter...


E-Autos: BDEW begrüßt Bundesratsinitiative für private Ladeinfrastruktur

Berlin - Der Bundesrat hat heute die Gesetzesinitiative von Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen für die Änderung des Miet- und Wohnungseigentumsrechts verabschiedet. Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung, begrüßt... weiter...


BDEW fordert Beschleunigung der Wärmewende

Berlin - Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat eine Studie zum Heizungsmarkt in Deutschland veröffentlicht. Um die Wärmewende zu beschleunigen, fordert der Verband zusätzliche Anstrengungen von der Bundesregierung auf dem Wärmemarkt. weiter...


Repowering, Demontage und Recycling: RDRWind und VGB PowerTech stärken Windenergie-Zusammenarbeit

Hannover, Essen - Mit dem Auslaufen der EEG-Vergütung nach 20 Jahren wird in den kommenden Jahren ein deutlich ansteigendes Rückbauvolumen bei alten Windenergieanlagen erwartet. Dabei ergeben sich sowohl organisatorische, logistische als auch techn... weiter...


IPCC-Bericht warnt vor dramatischen Auswirkungen des Klimawandels

Monaco / Berlin - Der Weltklimarat (IPCC) hat einen neuen Sonderbericht zu den weltweiten Auswirkungen des Klimawandels auf die Weltmeere und Eisgebiete vorgelegt. Die IPCC-Ergebnisse belegen einmal mehr die Dringlichkeit, das 2015 in Paris verabschiedete 1,5 Grad Klimaschutzziel zu erreichen. weiter...


IEA erwartet 2019 zweistelliges Wachstum der globalen EE-Märkte

Paris, Frankreich - Nach dem Stillstand im vergangenen Jahr wird der weltweite Ausbau der regenerativen Energieerzeugungs-Kapazitäten 2019 ein zweistelliges Wachstum erreichen. Wachstumstreiber der weltweiten Märkt für erneuerbare Energien im Jahr 2019 sind die Solarenergie und Onshore-Windenergie. weiter...


Mieterstrombericht: BNE fordert rasches Handeln vom BMWi

Berlin - Mieterstromprojekte mit Photovoltaikanlagen werden in Deutschland nur vereinzelt umgesetzt. Während die Obergrenze für den Mieterstromzuschlag bei 500 Megawatt (MW) jährlich liegt, sind bis Juni 2019 lediglich PV-Anlagen mit einer Gesamtl... weiter...


Vor Klimakabinett: Politik, Verbände und Wirtschaft erhöhen Druck

Münster - Im Vorfeld der für Freitag (20.09.2019) im Klimakabinett erwarteten Entscheidung über das Klimaschutzpaket der Regierung erhöhen Politik, Wirtschaft und Verbände den Druck, ein wirksames Paket für den Klimaschutz vorzulegen. Nachfolgend einige Stimmen und Forderungen an das Klimakabinett. weiter...


Stimmen zum Eon-RWE-Deal

Münster – Die Entscheidung der EU-Kommission, die Übernahme von Innogy durch Eon unter Auflagen freizugeben, stößt in der Energiebranche auf scharfe Kritik. Im Zentrum der Kritik steht die Konzentration der Marktmacht. Die Energieversorger Mainova und Lichtblick kündigen rechtliche Schritte an. weiter...


Klimapolitik: BSW appelliert für Streichung des 52 GW-Deckels

Berlin - Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) hat im Vorfeld der entscheidenden Sitzung am kommenden Freitag (20.09.2019) an das Klimakabinett appelliert, den bereits im nächsten Jahr wirksam werdenden 52-Gigawatt-Deckel ersatzlos aus dem EEG zu ... weiter...


BDEW begrüßt: Merkel will Ausbau der Ladeinfrastruktur beschleunigen

Berlin - In ihrer Eröffnungsrede auf der diesjährigen IAA hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine Änderung des Miet- und Wohnungseigentumsrechts stark macht. Stefan Kapferer, Vorsitzender der BDEW-Hauptgeschäftsführung sieht darin einen... weiter...


Verkehrswende: Kommunen bauen Netz an E-Ladesäulen aus

Berlin - Die Stadtwerke in Deutschland treiben die Verkehrswende vor Ort voran. Über 10.000 öffentliche Ladepunkte und über 5.000 Ladesäulen für Elektromobilität befinden sich aktuell in kommunaler Hand, teilte der Verband der kommunalen Untern... weiter...


PV-Ausbaudeckel behindert erfolgreiche Klimapolitik

Berlin - Nach geltender Gesetzeslage greift beim Ausbau der Photovoltaik in Deutschland voraussichtlich 2020 der im EEG 2012 verankerte 52 GW-Ausbaudeckel. Vor dem Hintergrund der Klimaschutzziele der Bundesregierung fordert der Forschungsverbund Erneuerbare Energien (FVEE) kurzfristig eine Anschlusslösung. weiter...


Jobs & Karriere - Energiejobs.de

Firmen