Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

News: Power to X

Power-to-X-Netzwerk: Schulze fordert globale Strategie für grünen Wasserstoff

Berlin - Das Bundesumweltministerium (BMU) will die internationale Zusammenarbeit zu nachhaltigen synthetischen Brenn-, Kraft- und Grundstoffen aus Ökostrom (Power-to-X) ausbauen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze kündigte dazu heute (10.12.201... weiter...


Power-to-X: Total setzt auf hocheffiziente Wasserstoff-Technologie von Sunfire

Dresden/Leuna - Das Dresdener Technologie-Start-up Sunfire hat einen Kooperationsvertrag mit dem französischen Energiekonzern Total abgeschlossen. Im Zuge der Kooperation wird Sunfire einen Hochtemperatur-Elektrolyseur im Megawatt-Maßstab zur Nutzu... weiter...


Power-to-Heat-Anlage ersetzt Kohle-Block in Vattenfall Heizkraftwerk

Berlin - Der Energiekonzern Vattenfall hat im Berliner Bezirk Spandau seine neue Power-to-Heat-Anlage in Betrieb genommen. Die Anlage stellt den ersten Baustein für einen Ausstieg von Berlin aus der Kohle bis 2030 dar. Weitere Schritte sollen folgen. weiter...


Förderung: Neun Wasserstoff-Regionen werden in Deutschland unterstützt

Berlin - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat heute neun Wasserstoffregionen in Deutschland bekannt gegeben. Mit der Fördermaßnahme "HyLand -Wasserstoffregionen in Deutschland" unterstützt das BMVI die nachfolgenden neun Regionen dabei, ein ... weiter...


Optimierung: BDEW fordert Ökostrom zu nutzen statt abzuregeln

Berlin - Zwischen Januar und März 2019 haben die Übertragungsnetzbetreiber deutlich häufiger Strom aus Windenergieanlagen abregeln als in den Vormonaten: 3,23 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) konnten nicht ins Stromnetz eingespeist werden. De... weiter...


BMU stellt Power-to-X Aktionsprogramm vor

Berlin - Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat ein Aktionsprogramm des BMU für den Einsatz von strombasierten Brennstoffen (Power-to-X/PtX) vorgelegt. Die Power-to-X-Branche begrüßt das Programm, lehnt die vom BMU geplanten Demonstrationsanlagen aber ab. weiter...


Energiewende: The smarter E Europe vereint 4 Fachmessen unter einem Dach

Pforzheim – Ausbau der Erneuerbaren Energien, Dezentralisierung und Digitalisierung bis hin zu Power-To-X und Sektorenkopplung: Die Entwicklung der heutigen Energiewirtschaft im Zuge der Energiewende ist von einer großen Dynamik geprägt. In di... weiter...


Projekt: Uniper und BP treiben Herstellung von „grünem“ Wasserstoff voran

Düsseldorf - BP und Uniper wollen die technische und wirtschaftliche Machbarkeit einer Power to Gas-Anlage (PtG) in der BP-Raffinerie in Lingen demonstrieren. Unter der wissenschaftlichen Begleitung vom Fraunhofer ISI sollen Möglichkeiten zur Nutzu... weiter...


Netzentgelte für Power-to-X offensichtlich wieder vom Tisch

Berlin - Die Novelle des Gesetzes zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus (NABEG 2.0) soll korrigiert werden. Die umstrittene Netzentgeltpflicht im Bereich Sektorkopplung, die bei Industrieunternehmen, Stadtwerken, aber auch in den Ländern für Kritik gesorgt hat, wird zurückgenommen, offen ist aber wann. weiter...


Konsortium baut weltweit erstes großindustrielles Power-to-Gas Projekt

Münster - Die Senkung der CO2-Emissionen im Verkehrssektor bis 2030 ist eine Herausforderung. Neben der Elektromobilität, Einsatz von Biotreibstoffen können auch synthetische Kraftstoffe auf Basis erneuerbarer Energien fossile Energieträger schrittweise ersetzen. weiter...


Wachstumsmarkt Power-to-Gas gewinnt an Dynamik

Ottobrunn - Das Beratungsunternehmen Ludwig-Bölkow-Systemtechnik (LBST) hat eine globale Power-to-Gas (PtG)-Projektdatenbank aufgebaut. Eine aktuelle Auswertung zeigt eine zunehmende Marktdynamik bei Power-to-Gas Vorhaben. weiter...


Aussichtsreiche Power-to-X-Projekte am Start

Münster – Power-to-X-Technologien gelten als vielversprechende Option, um überschüssigen Strom aus erneuerbaren Energien zuverlässig und flexibel zu speichern. In Brandenburg und Sachsen sind weitere Projekte an den Start gegangen. weiter...


Erste KWK-Anlage nutzt regenerativen Wasserstoff im Alltagsbetrieb

Heek - Die 2G Energy AG hat von der Stadtwerk Haßfurt GmbH einen Auftrag zur Lieferung einer rein Wasserstoff betriebenen Kraft-Wärme-Kopplungs-(KWK)-Anlage erhalten. Es wird die erste KWK-Anlage in Deutschland sein, die mit regenerativ erzeugtem Wasserstoff fährt. weiter...


Hamburger Unternehmen setzen bei Sektorkopplung auf Politik

Hamburg – Der Sektorkopplung, d.h. der ganzheitlichen Betrachtung und Vernetzung der Sektoren Strom, Wärme/Kälte und Mobilität, wird eine hohe Bedeutung für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende beigemessen. Das wird auch in der Metropolregion Hamburg so gesehen. weiter...


Studie: Windgas in wenigen Jahren preiswerter als Erdgas

Hamburg – Erneuerbarer Wasserstoff kann schon in den 2030er-Jahren günstiger zur Verfügung stehen als fossiles Erdgas. Das belegt eine neue Kurzstudie des Berliner Analyseinstituts Energy Brainpool im Auftrag von Greenpeace Energy. Während d... weiter...


Strategie: Niedersachsen setzt auf Wasserstoff

Hannover - Um gesetzte Klimaschutzziele zu erreichen, strebt Niedersachsens Umwelt- und Energieminister Olaf Lies eine Wasserstoffstrategie für Niedersachsen an. "Der Norden ist bestens gerüstet und dem Norden gehört die Zukunft. Wir sind Windener... weiter...


Prüfstand: Leistungs-Check für Anlagen zur Biomethanaufbereitung

Zürich - Einen mobilen Prüfstand für Membranmodule in Gasaufbereitungsanlagen hat die Hitachi Zosen Inova BioMethan GmbH (HZI BioMethan), Zeven, entwickelt. Damit werden Selektivität und Separationskapazität in Betrieb befindlicher Membranen ver... weiter...


Neue Firma: SMA Solar gründet Gesellschaft für digitale Energielösungen

Niestetal - Die SMA Solar Technology AG hat eine neue Tochtergesellschaft für digitale Energielösungen gegründet. Die coneva GmbH mit Sitz in München bietet Unternehmen wie Stadtwerken, Wohnungsbaugesell-schaften oder Telekommunikationsunternehme... weiter...


Forscher entwickeln "hybride Kompensationsanlage" für das Energienetz

Dortmund/Erlangen/Nürnberg – Die Sicherstellung der Stromnetzstabilität wird mit dem Fortschreiten der Energiewende eine immer komplexere Aufgabe. Wissenschaftler entwickeln dazu nun eine hybride Kompensationsanlage, um die Anzahl der Einzelanlagen für die Netzbetreiber zu verringern. weiter...


Größte solarchemische Pilotanlage zur Produktion von Wasserstoff in Betrieb

Münster - Wasserstoff hat das Potenzial, den Anteil der erneuerbaren Energien im Verkehrs- und Wärmesektor zu erhöhen. Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben in Spanien die bislang größte Versuchsanlage zur Erzeugung von Wasserstoff mit Sonnenenergie in Betrieb genommen. weiter...


STEP Award: Electrochaea erhält Unternehmenspreis für biologische Power-to-Gas-Technologie

Frankfurt - Electrochaea, ein weltweit agierendes Power-to-Gas Unternehmen, wurde am 27. November 2017 mit dem STEP Award in der Kategorie Nachhaltigkeit für seine Technologie der biologischen Umwandlung von Überschussenergie und CO2 in transport- ... weiter...


Wo das Energienetz der Zukunft entsteht

Münster/Ibbenbüren - Im nordrhein-westfälischen Ibbenbüren im Kreis Steinfurt ist das Energiewende-Projekt „Designetz“ gestartet. Mehrere Duzend Projektpartner wollen in dem länderübergreifenden Projekt eine „Blaupause für die Energiewende“ entwickeln. weiter...


PNE Wind ändert Strategie

Cuxhaven/Frankfurt - Die deutsche Windpark-Projektierer PNE Wind richtet das operative Geschäft strategisch neu aus. Das Unternehmen will nun zum Anbieter von Lösungen für saubere Energie werden. weiter...


Was sich die Solarbranche von den Jamaika-Verhandlungen erhofft

Münster – Am heutigen Donnerstag geht es bei den Jamaika-Sondierungsgesprächen erstmals um die Energiepolitik. Hier liegen die Positionen der vier Parteien teils deutlich auseinander. Die deutsche Solarbranche hat bereits ihre Vorstellungen an die nächste Bundesregierung formuliert. weiter...


Deutsche Forschergruppe will Wasserstoff-Produktion günstiger machen

Cottbus – Ein Verbund-Forschungsvorhaben an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg hat sich zum Ziel gesetzt, die Herstellung von Wasserstoff aus regenerativen Energien effektiver und preiswerter zu machen. Die Forscher wollen dazu an den Elektroden ansetzen. weiter...


Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen

Firmen

Jobs & Karriere - Energiejobs.de