Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Gegen den Fachkräftemangel: IBC Solar stattet DGS Solarschule Nürnberg mit PV-Komponenten aus

© IBC Solar© IBC Solar

Bad Staffelstein - Mit der hohen Nachfrage nach PV-Anlagen wächst in Elektrofachbetrieben und Solarunternehmen auch der Bedarf an Installateuren sowie anderen Fachkräften. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, unterstützt IBC Solar nun die Montageschulungen im Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ2) der Handwerkskammer für Mittelfranken in Nürnberg durch eine umfangreiche Ausstattung mit Solarmodulen, Halterungssystemen und Leitungen.

Die Schulungen werden vom Landesverband Franken der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) in Partnerschaft mit der Handwerkskammer (HWK) für Mittelfranken organisiert und sollen Neueinsteiger für die Solarbranche fitmachen. Ziel ist es, dem Fachkräftemangel in der Region entgegenzuwirken. Der erste 5-Tages-Kurs in Nürnberg wird im November 2023 stattfinden, mindestens vier weitere Kurse sind 2024 geplant.

Bereits seit mehreren Jahren unterstützt IBC Solar unterschiedliche Schulungen der DGS. So finden beispielsweise schon seit dem letzten Jahr DGS-Praxiskurse auf den Übungsdächern des IBC Solar Competence Centers in Bad Staffelstein statt. Hierbei stellt IBC Solar die notwendige Ausstattung sowie erfahrene Trainer für die mechanische und elektrische PV-Installation bereit.

© IWR, 2024

31.07.2023