Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Canadian Solar verkauft Rekord-Solarpark in Brasilien und erreicht Meilenstein für Börsengang von CSI Solar

© Adobe Stock / Fotolia© Adobe Stock / FotoliaGuelph, Kanada / Sao Paulo, Brasilien - In der laufenden Handelswoche verzeichnen die meisten der 30 im regenerativen Aktienindex RENIXX World gelisteten Unternehmen in einem allgemein schwachen Börsenumfeld Verluste. Auch der Aktienkurs von Canadian Solar geht trotz Verkaufserfolg deutlich zurück.

Das kanadische Solarunternehmen Canadian Solar hat in Brasilien einen Rekord-Solarpark mit einer Leistung von über 600-Megawatt peak (MWp) verkauft. Weitere Projekte mit einem Volumen von über 2,5 GWp sind in Brasilen in der Pipeline. In China hat Canadian Solar darüber hinaus einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum Börsengang seiner Tochtergesellschaft CSI Solar erreicht.

Canadian Solar schließt Verkauf von 635-MWp-Photovoltaikprojekts in Brasilien ab
Das Solar-Unternehmen Canadian Solar Inc. und VTRM, ein führendes Unternehmen für erneuerbare Energien in Brasilien, haben den Verkauf des geplanten Solarprojekts Jaíba V von Canadian Solar mit einer Leistung 635-Megawatt peak (MWp) an VTRM bekannt gegeben.

Der Standort des Solarparks Jaíba V liegt im nordöstlichen Bundesstaat Minas Gerais in Braslien. Das Projekt befindet sich in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium. Die Bau- und Errichtungsarbeiten sollen voraussichtlich 2022 beginnen, die Aufnahme des kommerziellen Betriebs ist für 2023 geplant.

Der Solarpark wird nach der Inbetriebnahme eines der größten Solarprojekte des Landes sein und eine Fläche von ca. 1.500 ha einnehmen. Canadian Solar erwartet, dass so viel Strom erzeugt wird, dass rechnerisch der Bedarf von 500.000 Haushalten gedeckt werden könnte. Etwa 40 Prozent der installierten Kapazität von Jaíba V ist bereits durch langfristige Stromabnahmeverträge (PPAs) vermarktet, die übrige Strommenge soll auf dem freien Markt verkauft werden.

Mit dem Abschluss dieses Verkaufs wird Canadian Solar Solarprojekte mit einer Leistung von 1,6 GWp in Brasilien erfolgreich veräußert haben. Die verbleibende Pipeline von mehr als 2,5 GWp an vertraglich vereinbarten Solarprojekten will das Unternehmen weiter umsetzen und veräußern. Canadian Solar ist nach eigenen Angaben führend auf dem brasilianischen Markt, und will seine Führungsposition in weiteren lateinamerikanischen Märkten, darunter Kolumbien und Chile, weiter ausbauen.

Tochtergesellschaft CSI Solar erhält Genehmigung für Notierung an Börse in Shanghai
Canadian Solar hat zudem bekannt gegeben, dass seine mehrheitlich im Besitz befindliche Tochtergesellschaft CSI Solar Co., Ltd. die Genehmigung für den geplanten Börsengang und die Notierung der Aktien durch den Börsenzulassungsausschuss des Science and Technology Innovation Board ("STAR Market") der Shanghaier Börse erhalten hat. Als nächster Schritt muss CSI Solar das Registrierungsverfahren bei der China Securities Regulatory Commission durchlaufen, bevor das Unternehmen die Notierung seiner Aktien am STAR Market abschließen kann.

Nach der geplanten Notierung von CSI Solar am STAR Market wird Canadian Solar weiterhin Mehrheits- und Hauptaktionär von CSI Solar und alleiniger Eigentümer des Geschäftsbereichs Global Energy sein, der Solar- und Batteriespeicherprojekte in mehr als 20 Ländern weltweit entwickelt.

"Die Börsennotierung wird uns eine weitere Plattform bieten, um Wachstumskapital zu beschaffen und unsere branchenführende Modulmarke und unser Produktionsgeschäft zu festigen", kommentiert Dr. Qu den Erhalt der Handelsgenehmigung. Canadian Solar werde weiterhin an der eigenen NASDAQ-Notierung festhalten und erwarte, dass die langfristigen Aktionäre von den Wachstumsvorteilen der geplanten Notierung von CSI Solar am STAR Market profitieren werden, so Qu weiter.

Aktie im Wochenverlauf unter Druck
Die Aktie von Canadian Solar kann in dieser Woche von den Unternehmens-Meldungen nicht profitieren. Bis Donnerstagabend geht der Kurs um 6,6 Prozent auf 26,65 Euro zurück (16.12.2021, Schlusskurs, Börse Stuttgart). Das entspricht seit Anfang des Jahres einem Minus von 35,9 Prozent. Im frühen Handel kann die Aktie des RENIXX-Konzerns heute leicht um 0,7 Prozent auf 26,84 Euro zulegen (17.12.2021, 08:58 Uhr, Börse Stuttgart).


© IWR, 2021


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
US-Auftrag: Canadian Solar-Tochter erhält Zuschlag für Batteriespeicher-Großprojekt
Neue Wege: Canadian Solar und Axpo Italia schließen langfristigen Solar-Stromvertrag
Internationale Solar-Expansion: R.Power übernimmt Menlo Electric
CANADIAN SOLAR INC.: Aktienchart und Meldungen

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen sucht Referent/in (m/w/d) im Referat VII.6 „Emissionshandel, Klimaschutzrecht und EnergieAgentur.NRW“
Firmen Profil und Kontakt: IBC SOLAR AG
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen sucht Referent/in (m/w/d) im Referat VII.6 „Emissionshandel, Klimaschutzrecht und EnergieAgentur.NRW“
Erneuerbare Energien: globaler Aktienindex RENIXX - Renewable Energy Industrial Index

17.12.2021

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen