Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

US-Solarmarkt: Photovoltaik-Zubau steuert 2013 auf neuen Rekord zu

Washington D.C. / Boston – In den USA zeichnet sich weiterhin ein erfolgreiches Jahr für den Photovoltaik (PV)-Markt ab. Im dritten Quartal 2013 wurden 930 Megawatt (MW) PV-Leistung neu im Land installiert.

Der Zubau hat sich um 20 Prozent gegenüber dem Vorquartal und sogar 35 Prozent gegenüber dem Vergleichsquartal 2012 erhöht. Dies geht aus dem Quartalsbericht zum US-Solarmarkt des Solarverbands SEIA und des Marktforschungsinstituts GTM Research hervor. Für das Geamtjahr wird ein neuer Rekordzubau erwartet.

US-Solarmarkt nimmt Marktführer Deutschland ins Visier
Auf Quartalsbasis entsprach der Gesamtzuwachs im dritten Quartal dem zweitgrößten Zubau auf dem US-Solarmarkt bislang. Bezogen auf Aufdach-Systeme, auf die eine installierte Kapazität von 186 MW entfiel, hat das vergangene Quartal sogar die höchste Zahl an neuer PV-Leistung bis dato beschert. Hierbei spielen die PV-Systempreise, die inzwischen auf ein Allzeittief von 3,00 US-Dollar/Watt gefallen sind, eine wichtige Rolle. Kalifornien führt weiterhin den Solarmarkt in den USA an. Im dritten Quartal hat der Bundestaat einen Zubau von 455 MW verzeichnet.

Nach Prognosen des GTM Research soll die USA für das Gesamtjahr 2013 ein PV-Zubau von 4.300 MW erreichen, was einen Zuwachs gegenüber 2012 um 27 Prozent bedeuten würde. Damit soll die USA nach deren Schätzungen höchstwahrscheinlich in 2013 zum ersten Mal seit 15 Jahren mehr Solarleistung installieren als der Marktführer Deutschland.

Solarenergie zweitgrößte Quelle für neue Erzeugungs-Leistung in den USA
Rhone Resch, Präsident der SEIA, zog das Fazit, dass das Jahr 2013 in die Geschichte als ein rekordträchtiges Jahr für den Solarmarkt in den USA eingehen wird. Mit der Entwicklung stehe die USA jetzt auf Augenhöhe mit den Marktführern wie Deutschland, China und Japan. Er betonte hierbei die wichtigen wirtschaftlichen Effekte, die das Wachstum mit sich gebracht hat und das gewaltige Potenzial für den Markt, das bisher kaum erschlossen worden sei. Shayle Kann, Vizepräsident für Forschung beim GTM fügte hinzu, dass der Zubau an Solarleistung in diesem Jahr die zweitgrößte Energiequelle für neue Stromerzeugungsleistung hinter Erdgas darstellt.

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema
Photovoltaik-Markt Japan wächst 2013 kräftig
Solardachflächen online suchen und anbieten
Weitere Meldungen aus der Solarbranche
© IWR, 2013

12.12.2013

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen