Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

IG BCE kritisiert Klimapolitik und fordert mehr staatliche Investitionen

© magann - Fotolia© magann - FotoliaBerlin - Die Gewerkschaft IG BCE hat auf einer Konferenz mit mehr als 1.000 Betriebsräten die "Berliner Erklärung" beraten. Im Fokus stehen die Klima- und Energiepolitik sowie die Industriearbeit der Zukunft.

Mit der „Berliner Erklärung“ und dem Slogan „Energie, Industrie, Klima - unsere Zukunftsstrategie“ startet die Gewerkschaft "eine neue Intensität der Auseinandersetzung um gute Industriearbeit der Zukunft".

Kritik an der Klimapolitik in Deutschland
In der „Berliner Erklärung“ wird die Klimapolitik kritisiert, die allein auf Ausstiege und Schrumpfung setze, denn auf Innovation. Gleichzeitig mangele es an Unterstützung für industrielle Großprojekte und bei der öffentlichen Hand habe sich ein Investitionsstau von 150 Milliarden Euro angesammelt, so die Kritik der Gewerkschaft.

IG BCE: Energiewende als Wachstums- und Zukunftsprojekt mit staatlicher Technologieförderung
Die IG BCE fordert von der Politik, aus der Energiewende ein Wachstums- und Zukunftsprojekt zu machen. „Der Schlüssel liegt in Innovation und Technologie und nicht in einer Kette von Ausstiegsbeschlüssen.“ Bis heute seien entscheidende Fortschritte ausgeblieben, um Strom aus erneuerbaren Energien effizient und verlässlich bereitzustellen, kritisiert die IG BCE. Um entsprechende Innovationen voranzubringen, bedürfe es einer staatlichen Technologieförderung. Deutschland müsse den Klimaschutz mit seinen Stärken Innovation, Wertarbeit und Verantwortungsbewusstsein voranbringen. „Daraus wollen wir ein echtes Zukunftspaket schnüren, das dem weltweiten Ansehen deutscher Ingenieurskunst und dem Qualitätsversprechen von „Made in Germany“ gerecht wird.“

Gewerkschaft kritisiert Investitionsstau
Gleichzeitig kritisieren Gewerkschaft und Betriebsräte den Investitionsstau in Deutschland. „Erst bleiben die Investitionen aus, dann gehen die Arbeitsplätze“, heißt es in der Erklärung. Es müsse zentrale Aufgabe der kommenden Bundesregierung sein, die öffentliche Investitionstätigkeit wieder zu erhöhen - etwa für Infrastrukturmaßnahmen - und die Rahmenbedingungen für mehr Investitionen in den Unternehmen zu schaffen. Mit einer bundesweiten Selfie-Aktion unter dem Motto „#WIRSINDHIER“ will die Gewerkschaft klarmachen, welche Gesichter hinter dem Wohlstandmotor Industrie stehen. „Wir erwarten, dass die Politik mit mehr Respekt und Kenntnis auf ihre Arbeitsplätze blickt", heißt es. Das gelte vor allem für die möglichen Regierungspartner Union und SPD.


© IWR, 2017


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Merkel im Klimaschutz-Dilemma
Was von der Weltklimakonferenz bleibt
Kohleausstieg: Koalition mit Eon, Siemens und Aldi macht Druck
Standard Location Asset Modell - Ein Konzept zur Entwicklung von neuen Branchen in geografischen Räumen
Original-PM: Aristoteles unter den sechs besten Klima-Finanztools
Firmenprofil der eueco GmbH
Consolar Solare Energiesysteme GmbH sucht Mitarbeiter Technischer Support / Produktmanagement (w/m)

RSS Feeds

F36745099 224 112


icon rss
RSS News Solarenergie

icon rss RSS Pressemitteilungen

Aktuelle Jobs

Technischer Mitarbeiter Fernwirk- und Leittechnik (m/w)

image

Die LEW TelNet ist mit einem eigenen Nachrichtennetz in Bayerisch-Schwaben und angrenzenden Gebieten sowie einem breiten Produkt- und Dienstleistungsangebot einer der führenden Anbieter für Datenkommunikation in der Region. Unser Team stellt die Technik zur Überwachung und Steuerung der Stromnetze und der Wasserkrafterzeugung inne...

weiter...

Pressemitteilung

Sono Motors präsentiert den Sion beim BEE-Neujahrsempfang 2018

Berlin (iwr-pressedienst) - Beim traditionellen Neujahrsempfang des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE) am 22. Februar 2018 in Berlin wird das Münchner Start-up-Unternehmen Sono Motors den Sion einem breiten Fachpublikum vorstellen. Die Veranstaltung gilt als das Gipfeltreffen der Erneuerbare...

weiter...

Firmenprofile

image

Mazars GmbH & Co. KG

Roever Broenner Susat Mazars gehört zu den führenden unabhängigen mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesell... weiter...
image

ABO Wind AG

Mit 500 Mitarbeitern projektiert ABO Wind weltweit Wind- und Solarparks. Aktuell arbeitet das Unternehmen in 16 Ländern auf fünf Kontinenten an m... weiter...
image

CeramTec GmbH

Die CeramTec ist ein international führender Hersteller von technischer Keramik. CeramTec ist auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von inno... weiter...
image

IBC SOLAR AG

Das Unternehmen IBC SOLAR ist ein führender globaler Anbieter für Energielösungen und Dienstleistungen im Bereich Photovoltaik und Energies... weiter...
image

VSB Holding GmbH

Die Zukunft der Energieversorgung ist erneuerbar. Diesem Leitbild folgt die VSB Gruppe seit 1996. Mit Erfolg, denn vom Hauptsitz Dresden aus hat sich das P... weiter...

Veranstaltungen

AHK-Geschäftsreise Mexiko

12.11.2018 - 16.11.2018, Mexiko-Stadt

Weiter...

  • image

    IWR-Twitter-Feed

  • 1
  • 1
  • 2
  • 3