Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Pressemitteilung FGH Zertifizierungsgesellschaft mbH

Wegbereiter der Netzintegration wird 15 Jahre alt - FGH Zertifizierungsstelle feiert Jubiläum in Aachen

Mannheim (iwr-pressedienst) - Im Jahr 2004 lieferten Windräder und PV-Anlagen eine installierte Leistung von ca. 17.6 GW Strom auf dem deutschen Festland. Die erneuerbaren Energien steckten in den Kinderschuhen und die Zertifizierungsstelle war als Teil des FGH e.V. noch eine Art Forschungsprojekt – initiiert von Netzbetreibern und Herstellern von Windenergieanlagen, um für die damals neu entwickelten Netzanschlussrichtlinien in Deutschland einen qualifizierten, validen und unabhängigen Nachweis bereitzustellen. Nach den ersten systemtheoretischen Analysen und praktischen Vermessungen Mitte der neunziger Jahre, begleitete die FGH die Entwicklung der erneuerbaren Energien damit von Beginn an mit.

Die 2004 gegründete FGH Zertifizierungsstelle war damit zugleich die weltweit erste akkreditierte Einrichtung für die Netzanschlusskonformität. Als Marktführer zertifiziert sie nun elektrische Eigenschaften dezentraler Erzeugungseinheiten sowie -anlagen – und hat diese Bewertungen auf eine Vielzahl weiterer Komponenten und Betriebsmittel solcher Anlagen sowie auf internationale Netzanschlussrichtlinien ausgeweitet. Überwiegend hat die FGH Zertifizierungsstelle dabei auch die Prüf- und Bewertungsverfahren maßgeblich mitentwickelt und vorangetrieben.

Im Jahr 2019 sorgen nun über 29.000 Windenergieanlage und etliche PV-Anlagen zusammen mit einer installierten Gesamtleistung von über 100 GW für sauberen Strom, mehr als fünfmal so viel wie 2004. Und die FGH Zertifizierungsstelle wird 15 Jahre alt – mit über 1200 Anlagenzertifikaten und -gutachten sowie rund 250 EZE- und Produktzertifikaten aus dem Hause FGH im Rücken. Darunter sind beispielsweise ganz aktuell die beiden deutschlandweit ersten Einheitenzertifizierungen nach den neuen VDE-Anwendungsregeln: die Einheitenzertifizierung nach VDE-AR-N 4110:2018 für die Verbrennungskraftmaschine der Bosch KWK Systeme GmbH sowie das erste Einheitenzertifikat für eine Windenergieanlage nach VDE-AR-N 4110 / 4120 / 4130, die E-103 EP2 der ENERCON GmbH. Zusammen mit ihren Kunden feiert die FGH Zertifizierungsstelle das Jubiläum am 19.09. in Aachen.

Feiern Sie mit uns: https://www.fgh-zertifizierung.de/de/


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/fgh-zertifizierungsgesellschaft/a29fa_Siegel_15-Jahre.jpg
BU: Die weltweit erste akkreditierte Einrichtung für die Netzanschlusskonformität wird 15.
© FGH GmbH

Mannheim, den 16. September 2019


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die FGH Zertifizierungsgesellschaft mbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt
Antje Middelberg
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 (0)241 997 857 258
Fax: +49 (0)241 997 857 240
E-Mail: antje.middelberg@fgh-ma.de


FGH Zertifizierungsgesellschaft mbH
Besselstraße 20-22
68219 Mannheim

Internet: https://www.fgh-zertifizierung.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der FGH Zertifizierungsgesellschaft mbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »FGH Zertifizierungsgesellschaft mbH« verantwortlich.