Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung emsys VPP GmbH

Protergia und emsys VPP weihen erstes Virtuelles Kraftwerk in Griechenland ein

Renewable & Storage Forum<br />
© Paterakis
Renewable & Storage Forum
© Paterakis
Oldenburg/Athen (iwr-pressedienst) - Am 21. Oktober haben Protergia, die Strom- und Gassparte des börsennotierten Mischkonzerns MYTILINEOS S.A. und emsys VPP auf dem Renewables & Storage Forum in Athen das erste Virtuelle Kraftwerk auf dem griechischen Energiemarkt offiziell eingeweiht.

Protergia hatte den deutschen IT-Dienstleister beauftragt, sein Virtuelles Kraftwerk in Kombination mit Solar- und Windleistungsprognosen für sein Direktvermarktungsgeschäft bereitzustellen. In enger Zusammenarbeit mit Protergia hat emsys VPP das Virtuelle Kraftwerk kundenspezifisch angepasst und implementiert, einschließlich Anlagenanbindung und Integration von Solar- und Windleistungsprognosen, die von emsys VPP's Partnerfirma energy & meteo systems bereitgestellt werden. Ausgestattet mit dieser kompletten Software-as-a-Service-Lösung für Direktvermarkter hat Protergia sein Portfolio aus eigenen und fremden Solar- und Windkraftanlagen digital vernetzt, um deren variable Stromproduktion in Echtzeit zu überwachen, vorherzusagen, fernzusteuern und zu vermarkten. emsys VPP unterstützt auch in der Betriebsphase des Virtuellen Kraftwerks, einschließlich der flexiblen Anbindung weiterer Anlagen.

Der Bedarf an Virtuellen Kraftwerken und Stromleistungsprognosen wird durch die griechische Strommarktreform getrieben. Bis Ende 2022 wird Griechenland einen kontinuierlichen Intraday-Stromhandel einführen. Von diesem Zeitpunkt an tragen die Erneuerbare-Energien-Anlagen die volle Verantwortung für die Einhaltung ihrer Erzeugungsfahrpläne, weshalb Abweichungen zwischen den Prognosen und der tatsächlichen Stromproduktion zu erheblichen Kosten führen können. Darüber hinaus werden Erneuerbare-Energien-Anlagen bald die Möglichkeit haben, aktiv am Regelenergiemarkt teilzunehmen, wodurch sich eine zusätzliche Erlösoption eröffnet. Das Virtuelle Kraftwerk von emsys VPP ist bereits seit vielen Jahren bei führenden europäischen Direktvermarktern im Einsatz und wird auch Protergia zuverlässig bei der erfolgreichen Vermarktung seines Portfolios am neuen griechischen Strommarkt unterstützen.

"Erneuerbare Energien sind in Griechenland auf dem Vormarsch und Protergia ist ein führender Marktteilnehmer. Wir freuen uns, dass wir mit dieser ausgereiften IT-Lösung unser eigenes Portfolio vermarkten und Betreibern von Erneuerbare-Energien-Anlagen die Direktvermarktung ihrer Stromerzeugung anbieten können", sagt Christos Nakos, Leiter Renewable Energy Asset Management von MYTILINEOS/ Protergia.

"Erneuerbare Energien sind in diesen Zeiten wichtiger denn je", sagt Dr. Matthias Lange, Geschäftsführer von emsys VPP und energy & meteo systems. "Gemeinsam mit Protergia und weiteren Partnern in Griechenland sorgen wir für eine effiziente Integration klimafreundlicher Wind- und Solarenergie in den griechischen Strommarkt."

Dieses Projekt wird im Zuge des Renewable-Energy-Solutions-Programms der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.


Deutsche Energie-Agentur (dena)

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) ist ein Kompetenzzentrum für angewandte Energiewende und Klimaschutz. Die dena betrachtet die Herausforderungen einer klimaneutralen Gesellschaft und unterstützt die Bundesregierung beim Erreichen ihrer energie- und klimapolitischen Ziele. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 entwickelt die Agentur Lösungen, setzt diese in die Praxis um und bringt Partner aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und allen Teilen der Gesellschaft zusammen – national wie international. Die dena ist eine Projektgesellschaft und ein öffentliches Unternehmen im Bundeseigentum. Gesellschafter sind die Bundesrepublik Deutschland und die KfW Bankengruppe.

www.dena.de


Exportinitiative Energie

Mit dem Ziel, deutsche Technologien und Know-how weltweit zu positionieren, unterstützt die Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) Anbieter von klimafreundlichen Energielösungen bei der Erschließung von Auslandsmärkten. Im Fokus stehen hierbei die Bereiche erneuerbare Energien, Energieeffizienz, intelligente Netze und Speicher sowie auch Technologien wie Power-to-Gas und Brennstoffzellen. Das Angebot richtet sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen und unterstützt die Teilnehmenden durch Maßnahmen zur Marktvorbereitung sowie bei der Marktsondierung, -erschließung und -sicherung.

www.german-energy-solutions.de


Renewable-Energy-Solutions-Programm (RES Programm)

Mit dem RES-Programm unterstützt die Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) deutsche Unternehmen der Erneuerbare-Energien- sowie Energieeffizienz-Branche bei der Erschließung neuer Absatzmärkte. Im Rahmen des Programms werden Referenzanlagen in einem Zielmarkt errichtet und mit Unterstützung der Deutschen Energie Agentur (dena) öffentlichkeits- und werbewirksam vermarktet. Durch Informationsvermittlung sowie Schulungsaktivitäten wird die Nachhaltigkeit des Markteintritts gefördert und die Qualität klimafreundlicher Technologien aus Deutschland demonstriert.

www.german-energy-solutions.de/GES/Redaktion/EN/Basepages/Services/dena-res.html


Über MYTILINEOS

MYTILINEOS S.A. ist ein führendes griechisches Industrie- und Energieunternehmen, das in den Bereichen Metallurgie, Strom und Gas, erneuerbare Energien und Speicherung sowie nachhaltige technische Lösungen tätig ist. Das 1990 in Griechenland gegründete Unternehmen ist an der Athener Börse notiert, hat einen konsolidierten Umsatz von 4,5 Mrd. EUR und ein EBITDA von 533 Mio. EUR (9M 2022) und beschäftigt direkt oder indirekt mehr als 4.820 Mitarbeiter in Griechenland und im Ausland. Das auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, seine CO2-Emissionen bis 2030 um mindestens 30% zu senken und in Übereinstimmung mit den ESG-Kriterien für Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung bis 2050 einen Netto-Null-Kohlenstoff-Fußabdruck in all seinen Betrieben zu erreichen.

www.mytilineos.gr


Über emsys VPP GmbH

emsys VPP ist Pionier in der Entwicklung Virtueller Kraftwerke und gehört zu den weltweit führenden Anbietern. Unsere ausgereifte Technologie funktioniert als Software-as-a-Service-Lösung und vernetzt dezentrale Stromerzeuger, Speicher und steuerbare Verbraucher über eine gemeinsame Leitwarte. Das Virtuelle Kraftwerk wird von zahlreichen Energieversorgern und Direktvermarktern genutzt, um die aggregierte Stromproduktion zu überwachen, fernzusteuern und gewinnbringend zu vermarkten.

www.emsysvpp.de


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/emsys-vpp/02a62_renewable_and_storage_forum_cr-Paterakis-011122.JPG
BU: Renewable & Storage Forum
© Paterakis


Oldenburg/Athen, den 02. November 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die emsys VPP GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

emsys VPP GmbH
Svenja Klötscher
Tel: +49 (0)441 24921-0
Fax: +49 (0) 441 249 21-479
E-Mail: svenja.kloetscher@energymeteo.de


emsys VPP GmbH
Oskar-Homt-Str. 1
26131 Oldenburg

Internet: https://www.emsysvpp.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der emsys VPP GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »emsys VPP GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von emsys VPP GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von emsys VPP GmbH

  1. Protergia und emsys VPP weihen erstes Virtuelles Kraftwerk in Griechenland ein