Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung JUWI GmbH

JUWI eröffnet Büro in Rostock

- Projektentwickler setzt auf Kundennähe in Mecklenburg-Vorpommern

„Wir werden ein attraktiver Arbeitgeber in der Region sein“, betont Büroleiter Philipp von Heydebreck.<br />
© JUWI
„Wir werden ein attraktiver Arbeitgeber in der Region sein“, betont Büroleiter Philipp von Heydebreck.
© JUWI
Wörrstadt (iwr-pressedienst) - Seit mehr als 25 Jahren treibt die JUWI-Gruppe bundesweit den Ausbau der Wind- und Solarenergie voran – seit kurzem ist der Vorreiter für erneuerbare Energien auch in der Hafenstadt Rostock mit einem neuen Büro vertreten.

Büroleiter Philipp von Heydebreck ist überzeugt, dass der Markt für Wind- und Solarenergie im Nordosten Deutschlands weiter zunehmen und sich auch das Ausbautempo erhöhen wird: „Mecklenburg-Vorpommern hat als Flächenbundesland mit einer dünnen Besiedlung bei guten Wind- und Sonnenverhältnissen noch großes Potenzial bei den erneuerbaren Energien. Das wollen wir von hier aus für JUWI erschließen.“

Das Rostocker Büro ist nun das nördlichste Büro in der JUWI-Welt: In der Timmermannsstrat 2b, Teil der Orangery in Rostock-Brinkmannsdorf, hat JUWI seine Büros nahe dem Autobahnkreuz A19/A20 verkehrsgünstig bezogen. Rostock ist damit neben Wörrstadt, Hannover, Brandis, Bochum, Melle, Ansbach und Stuttgart nun die achte Standort-Option für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die neu zu JUWI kommen.

Projekte in Mecklenburg-Vorpommern kann JUWI schon seit Jahren vorweisen. In den Jahren 2009 bis 2011 errichtete JUWI in mehreren Bauabschnitten beispielsweise den 52 Megawatt starken Solarpark „Tutow“ im Landkreis Vorpommern-Greifswald. 2021 baute JUWI den Windpark „Krackow“ mit vier Anlagen der Drei-Megawatt-Klasse, ebenfalls im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Mit dem neuen Büro will JUWI kurze Wege zu Grundstückseigentümern und potenziellen Betreibern ermöglichen. „Außerdem werden wir ein attraktiver Arbeitgeber in der Region sein“; betont von Heydebreck. Bundesweit verfolgt JUWI den Anspruch, als attraktiver Arbeitgeber ein „Employer Champion“ zu sein und bieten den Beschäftigten zahlreiche Benefits:
Was wir bieten - JUWI


JUWI live erleben:

Besuchen Sie uns am 07. September auf der Jobmesse Rostock im Ostseestadion: 14. Jobmesse Rostock - Deine Job- und Ausbildungsmesse am 7. September 2023 im Ostseestadion (jobmesse-rostock.de)

Vom 14. bis 17. September treffen Sie uns zudem auf der MeLa in Mühlengeetz bei Güstrow: Die MeLa - Landwirtschaftsausstellung in Mühlengeez (mela-messe.de)


Zur JUWI Gruppe

Die JUWI-Gruppe zählt seit nunmehr annähernd 30 Jahren zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien und bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um Planung, Bau und Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie sowie Hybridsysteme mit Speichern für industrielle Anwendungen.

Das Unternehmen gehört zur Mannheimer MVV Energie AG, einem der größten kommunalen Energieversorger Deutschlands. JUWI hat seinen Hauptsitz in Wörrstadt bei Mainz und weitere Standorte in Hannover, Brandis (Sachsen), Melle/Osnabrück, Rostock, Stuttgart, Ansbach bei Nürnberg und Bochum.

Weltweit beschäftigt JUWI rund 1.300 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und ist auf allen Kontinenten mit Projekten präsent. Niederlassungen gibt es außerhalb Deutschlands in Italien, Griechenland, Südafrika, in den USA, Japan, Australien, Indien sowie auf den Philippinen, in Thailand, Vietnam und Singapur.

Bislang hat JUWI im Windbereich weltweit mehr als 1.250 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.900 Megawatt an rund 200 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es rund 2.000 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 3.750 Megawatt. Die Betriebsführung von JUWI betreut Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 4.100 Megawatt. Für die Realisierung der Energieprojekte hat JUWI insgesamt ein Investitionsvolumen von mehr als zehn Milliarden Euro initiiert.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/juwi/73d10_Philipp_von_Heydebreck_web.jpg
BU: „Wir werden ein attraktiver Arbeitgeber in der Region sein“, betont Büroleiter Philipp von Heydebreck.
© JUWI


Wörrstadt, den 31. August 2023


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die JUWI GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:


Pressekontakt:

JUWI-Gruppe
Felix Wächter
Pressesprecher
Tel: +49 (0)6732 9657-1244
Mob: +49 (0)1520 9331878
E-Mail: waechter@juwi.de

JUWI GmbH
Energie-Allee 1
55286 Wörrstadt

Internet: https://www.juwi.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der JUWI GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »JUWI GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von JUWI GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von JUWI GmbH

  1. JUWI verkauft Windpark Bescheid Süd an Stadtwerke Trier (SWT)
  2. JUWI-Projekte sorgen für Einnahmen bei Städten und Gemeinden
  3. JUWI errichtet Projekt „Pike Solar“ mit über 220 Megawatt in Colorado (USA)
  4. JUWI verkauft zwei Solarprojekte in Colorado an den US-Energieversorger Tri-State
  5. JUWI baut 223-Megawatt-Solarpark für Duke Energy

Über JUWI GmbH

Die JUWI-Gruppe zählt seit mehr als 25 Jahren zu den führenden Spezialisten für erneuerbare Energien und bietet die komplette Projektentwicklung sowie weitere Dienstleistungen rund um Planung, Bau und Betriebsführung erneuerbarer Energieanlagen an. Zu den Geschäftsfeldern zählen vor allem Projekte mit Wind- und Solarenergie sowie Hybridsysteme mit Speichern für industrielle Anwendungen.

Das Unternehmen gehört zur Mannheimer MVV Energie AG, einem der größten kommunalen Energieversorger Deutschlands. JUWI hat seinen Hauptsitz in Wörrstadt bei Mainz und weitere Standorte in Hannover, Brandis (Sachsen), Melle/Osnabrück, Stuttgart, Bochum und in Franken. Im Sommer 2022 wurde die Windwärts Energie GmbH auf die juwi AG verschmolzen, die anschließend die Rechtsform in die JUWI GmbH wechselte. JUWI wurde 1996 in Rheinland-Pfalz, Windwärts 1994 in Niedersachsen gegründet.

Weltweit beschäftigt JUWI mehr als 1.100 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit Projekten präsent. Niederlassungen gibt es außerhalb Deutschlands in Italien, Griechenland, Südafrika, in den USA, Japan, Australien, Indien sowie auf den Philippinen, in Thailand, Vietnam und Singapur.

Bislang hat JUWI im Windbereich weltweit mehr als 1.200 Windenergie-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 2.800 Megawatt an rund 200 Standorten realisiert; im Solarsegment sind es rund 1.850 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 3.250 Megawatt. Die Betriebsführung von JUWI betreut Windenergie- und Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von mehr als 4.100 Megawatt. Für die Realisierung der Energieprojekte hat JUWI insgesamt ein Investitionsvolumen von mehr als zehn Milliarden Euro initiiert.

Weitere Informationen zu JUWI GmbH