Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Neue PV-Produktion in Deutschland: Meyer Burger startet Solarmodul-Auslieferung im Juli 2021

© Meyer Burger AG© Meyer Burger AG

Thun - Für die Schweizer Meyer Burger AG ist 2020 das Jahr der Transformation vom Solar-Zulieferer zum Hersteller von Solarzellen und Solarmodulen. Jetzt hat Meyer Burger den künftigen Vertriebspartner in der Schweiz bekannt gegeben.

Für den 27. April 2021 plant Meyer Burger die Markteinführung der neuen Module. Ab dem Zeitpunkt werden Installateure in der Schweiz Meyer Burgers Module bei Solarmarkt bestellen und Ihren Kunden anbieten können. Meyer Burger wird weitere Vertriebspartner für die europäischen Zielmärkte und die USA zur Markteinführung bekanntgeben, teilte das Unternehmen mit. Die Auslieferung der ersten signifikanten Volumina aus der Fabrik in Freiberg (Sachsen, Deutschland) plant Meyer Burger ab Juli 2021.

Meyer Burger produziert Solarzellen und Solarmodule sowie die dafür notwendigen Maschinen in eigenen Fabriken in Deutschland und setzt dabei auf eine Kombination aus der Heterojunction- und SmartWire-Technologie. Diese hat das Unternehmen in den vergangenen zwölf Jahren vom Labor zur Massenproduktionsreife entwickelt. Die Solarmodule der neuen Generation haben einen rund 20 Prozent höheren Energieertrag auf der gleichen Fläche als derzeitige Standardmodule, erfüllen höchste ästhetische Ansprüche und werden unter konsequenten Nachhaltigkeits-Standards hergestellt, so Meyer Burger.

© IWR, 2021

14.04.2021