Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Photovoltaik ist Wachstumsstar bei Investitionen

Frankfurt am Main – Die Investitionen in erneuerbare Energien steigen weltweit immer weiter an. Vor allem in die Solarenergie wird in den kommenden Jahren im ganz großen Stil investiert werden.

Die weltweite Energiewende gewinnt immer stärker an Fahrt und sorgt für Milliarden-Investitionen in die Energiewirtschaft. Die Analysten von Frost & Sullivan erwarten für das Jahr 2017 Investitionen in die Energiebranche in Höhe von 443,5 Milliarden US-Dollar. Ein Großteil davon fließt in die Solarenergie.

Energiewende ist Wachstumsmotor der Energiewirtschaft
Die Energiewende, die fortschreitende Dezentralisierung und die Digitalisierung sind die wesentlichen Wachstumsmotoren in der Energiewirtschaft. Weltweit werden die Investititonen im Energiesektor 2017 etwa 443,5 Milliarden US-Dollar betragen, wie aus dem „Global Power Industry Outlook, 2017“ von Frost & Sullivan hervorgeht.

Anteil der Solar-Investitionen steigen bis 2020 auf über 70 Prozent

Besonders hohe Wachstumsraten verzeichnet dabei der Photovoltaik(PV)-Sektor. Die Investitionen steigen hier um 11,5 Prozent auf 141,6 Milliarden US-Dollar im Jahr 2017 an. Zusätzlich steigen durch fallende Technologiekosten die Stromerzeugungs-Kapazitäten pro investiertem Dollar. Bis zum Jahr 2020 werden die Investitionen in die Erneuerbaren, insbesondere in die Solarenergie, dabei weiter ansteigen. Die Analysten gehen davon aus, dass zum Ende des Jahrzehntes 73,5 Prozent der weltweiten Investitionen im PV-Sektor getätigt werden, gefolgt von der Windenergie mit 21 Prozent.

Analysten: Marktteilnehmer müssen langfristige Wachstumsstrategien erarbeiten
Ein Energiemix mit einem steigenden Anteil erneuerbarer Energien zwingt aus Sicht von Jonathan Robinson, Energy & Environment Research Analyst bei Frost & Sullivan, die Marktteilnehmer dazu, auf neue Herausforderungen zu blicken und Lokalisierungsstrategien für ein langfristiges Wachstum festzulegen. Dabei bieten sich immer stärkere Wachstumsmöglichkeiten im Bereich des Betriebes und der Wartung bestehender Anlagen.

© IWR, 2017

Weitere News und Infos aus der Energiewirtschaft
Globaler Rekordzubau bei regenerativen Energien mit weniger Investitionen
IEA taxiert Photovoltaik-Zubau 2016 auf gut 75.000 MW
Marktforscher erwarten anhaltenden Solarboom
ifesca GmbH, EXCELLO Batteriekraftwerke GmbH: Künstliche Intelligenz trifft Batteriekraftwerke
Infos zum Solarhändler und Speicherspezialisten IBC-Solar im Profil auf Solarbranche.de
ABO Wind AG sucht Windgutachter (m/w/d)
Informationsveranstaltung Philippinen "Energieeffizienz in Gebäuden inkl. PV-Aufdachanlagen & Geothermie"

09.05.2017

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen