Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Albioma erhält neuen strategischen Investor

© Fotolia© FotoliaParis - Der regenerative Energieerzeuger Albioma mit Sitz in Paris hat einen neuen Investor an Bord. Die im RENIXX World gelistete Aktie klettert um 10 Prozent.

Albioma ist ein unabhängiger Energieerzeuger mit Schwerpunkt Biomasse und Photovoltaik. Das Unternehmen betreibt regenerative Kraftwerke mit einer Leistung von über 750 MW. Im Jahr 2017 erzeugte das Unternehmen rd. 3,6 Mrd. Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom.

Impala Group steigt bei Albioma ein
Bisher hat die Altamir Investment über die Finanzgesellschaft Financière Hélios rd. 5,5 Prozent der Anteile an Albioma gehalten. Albioma hat nun mitgeteilt, dass die Impala Group das Paket übernommen und über die Börse den Anteil an Albioma auf 6,5 Prozent erhöht hat. Die Impala Group, eine Investmentgesellschaft von Jacques Veyrat. An der Börse steigt der Aktienkurs von Albioma um 10 Prozent auf über 17 Euro.

Albioma übernimmt Eneco France zu 100 Prozent
Albioma hat zudem bekannt gegeben, dass die 2008 gegründete Eneco France übernommen wurde. Eneco France entwickelt, baut und betreibt Solaranlagen auf Hausdächern und Agrargebäuden mit Schwerpunkt Südfrankreich. Zu der Gruppe gehört ein PV-Portfolio von 17 MW. Nachdem Albioma in den französischen Überseegebieten führend ist, will das Unternehmen nun auf dem französischen Zentralmarkt stärker Fuß fassen.

© IWR, 2018


Weitere Meldungen aus der Regenerativen Energiewirtschaft

Preisexplosion: Heizöl um 40 Prozent teurer als vor einem Jahr
Brunata-Metrona GmbH & Co.KG sucht Produktmanager Energie-Dienstleistungen (m/w/d)
innogy erfolgreich in erster polnischer Onshore-Windauktion
Stationäre Lithium Ionen Batteriespeicher
Branchenportal der Solarenergie www.solarbranche.de
Pressemitteilungen im Original - Energiewirtschaft

13.12.2018

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen