Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Börse KW 04/19: RENIXX klettert – Jinko und Canadian Solar profitieren von Ausblick, Nordex im Trend, Tesla verliert wieder

© IWR / BSB© IWR / BSBMünster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der vergangenen Woche den positiven Trend weiter fortgesetzt. Fast alle der 30 RENIXX-Titel können zulegen, zu den Verlierern gehört allerdings wieder die Tesla Aktie.

Der regenerative Aktienindex RENIXX World hat in der letzten Handelswoche 2,3 Prozent gewonnen und ist am Freitag (25.01.2019) mit 469,66 Punkten aus dem Handel gegangen (Schlusskurs 18.01.2019: 458,73 Punkte).

Solaraktien im RENIXX World legen deutlich zu
Gefragt sind in der letzten Woche die Aktien von Unternehmen des Solarsektors. Offenbar kommen die verschiedenen Prognosen für den globalen Solarmarkt 2019 gut an. Die Aktie von Jinko Solar profitiert zudem von der Pole-Position, die das Unternehmen im Jahr 2018 mit bei den weltweiten Lieferungen von Modulen mit einer Liefermenge von mehr als 11.000 Megawatt (MW) einnimmt. Zum Wochenschluss geht Jinko Solar mit einem Plus von 17,8 Prozent auf 13,50 Euro aus dem Handel. Deutlich Gewinne fahren auch die Solaraktien Aktien von Canadian Solar (+ 9,6 Prozent; 17,33 Euro), Solaredge (+9,2 Prozent; 36,30 Euro) und Xinji Solar (+ 8,8 Prozent; 0,37 Euro) ein. Bester Solartitel ist das auf die Herstellung von Polysilizium für die Solarindustrie spezialisierte Unternehmen GCL Poly (+20 Prozent; 0,06 Euro).

Nordex legt 2019 Blitzstart hin
Zu den Gewinnern beim Jahresstart 2019 im RENIXX gehört die Aktie des Windenergie-Herstellers Nordex. Am 03.01.2019 lag der Nordex-Kurs noch bei rd. 7,50 Euro, aktuell kostet das Papier 9,75 Euro. Das ist ein Plus von etwa 30 Prozent. Kein eindeutiges Bild geben die Leerverkäufer ab. So hat der Hedgefonds Voleon Capital Management LP zunächst am 02.01. und am 08.01. die Netto-Leerverkaufspositionen auf 0,61 Prozent erhöht, um sie dann am 16.01.2019 wieder leicht auf 0,59 Prozent zu reduzieren. Auffällig ist, dass am selben Tag der Leerverkäufer WorldQuant, LLC die Netto-Leerverkaufspositionen in Nordex Aktien von vorher 0,60 Prozent auf 0,70 Prozent (16.01.2019) erhöht hat.

Tesla Aktie weiter unter Druck
Zu den wenigen Verlierern der letzten Handelswoche gehört die Aktie von Tesla, bei der die Bären derzeit Oberwasser haben. Nachdem der Tesla-Kurs Anfang der Woche noch bei über 270 Euro lag, zwischenzeitlich aber auf fast 250 Euro absackte, geht Tesla mit 261,21 Euro, d.h. einem Wochenminus von 1,9 Prozent aus dem Handel. Etwa 3.000 Stellen will Tesla abbauen, die Investoren sind offenbar nervös geworden. Auch die Analysten stufen die Tesla-Aktie nach unten. Goldman belässt Tesla auf 'Sell' mit einem Ziel von 225 Dollar (ca. 198 Euro).

RENIXX startet fest
Zum Start in die neue Woche legt der RENIXX leicht zu. Gefragt sind u.a. die Aktien von Ballard Power, Meyer Burger, Plug Power und Nordex. Gewinnmitnahmen belasten Jinko Solar, Scatec Solar, Solaredge und Canadian Solar.


© IWR, 2019


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Trendwende auf dem globalen Solarmarkt 2019 erwartet
Innogy und Nordex kooperieren in den USA
SMA Solar Aktie steigt nach positivem Ausblick
Original PM: SUNfarming sichert sich mit Unterstützung von Capcora 20 Millionen Euro für PV-Projekte in Polen
Firmen Profil: UmweltBank AG
Forschungszentrum Jülich sucht Ingenieur (w/m/d) oder Naturwissenschaftler (w/m/d)
AHK-Geschäftsreise Peru: Energieeffizienz und Eigenversorgung mit erneuerbaren Energien für Gebäude und Gewerbe
Erneuerbare Energien: globaler Aktienindex RENIXX - Renewable Energy Industrial Index

28.01.2019

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen