Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung BDH - Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V.

Einladung zur Pressekonferenz am Donnerstag, 1. Februar 2007 \n Energieeffizienz und erneuerbare Energien erobern den Wärmemarkt - Deutsche Heizungsindustrie stellt Jahreszahlen 2006 vor\n

Köln (iwr-pressedienst) - Viele Verbraucher sind durch steigende Energiepreise und Heizkosten verunsichert. Auch die russische Ölkrise zu Beginn diesen Jahres zeigt einmal mehr die Abhängigkeit von Erdgas- und Erdöl-Importen. Daher investieren immer mehr Verbraucher in Heizungen, in denen erneuerbare Energien fossile Brennstoffe ergänzen oder ersetzen. Das Resultat: mehrstellige Wachstumsraten bei Solarwärmeanlagen, Erdwärme- und Holzheizungen in Deutschland. Auch im europäischen Ausland steigt die Nachfrage nach besonders sparsamer Heizungstechnik aus Deutschland rasant.

Der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH) stellt auf der Pressekonferenz detaillierte Kennzahlen zum Wärmemarkt vor und beschreibt, wie sich die Wärmeerzeugung und -nutzung in den kommenden Jahren verändern wird. An der Pressekonferenz nimmt erstmals der neue Präsident des BDH, Klaus Jesse, teil.

Der BDH vertritt 75 Hersteller moderner Technologien für Wärmeerzeugung, Nutzung von erneuerbaren Energien, Lüftung und Kühlung. Sie repräsentieren 95 Prozent des heizungs-technischen Umsatzes in Deutschland. Ihr europäischer Marktanteil bei Brennwerttechnik und Technologien zur Nutzung von erneuerbaren Energien liegt bei über 80 Prozent.


Podiumsteilnehmer:
- Klaus Jesse, Präsident des BDH, Geschäftsführer Vaillant Deutschland GmbH
- Andreas Lücke, Geschäftsführer des BDH
- Moderation: Reiner Zieprig, Projektleiter Erneuerbare Energien, BDH

Zeit: Donnerstag, 1. Februar 2007, 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Ort: Haus der Bundespressekonferenz, Schiffbauerdamm 40, 10117 Berlin

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den BDH, Herrn Reiner Zieprig,
Tel. 0 22 03/9 35 93 19 oder E-Mail: mailto:reiner.zieprig@bdh-koeln.de
--------------------------------------------------------------------------

Fax – Antwort bitte an: Fax Nr. 030/26 55 43 82 oder
mailto:presse@bdh-koeln.de

__ Ja, ich nehme an der Pressekonferenz teil.
__ Nein, ich kann an diesem Termin nicht kommen, bin aber an
Hintergrundinformationen interessiert


Medium: ____________________________________

Name: ____________________________________

Straße: ____________________________________

PLZ/Ort: ____________________________________

Telefon: ____________________________________

E-Mail: ____________________________________



Köln, den 29. Januar 2007


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an den Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH) wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Reiner Zieprig,
Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH), gerne zur Verfügung.

Frankfurter Straße 720 - 726
D-51145 Köln (Porz/Eil)

Tel: 022 03 9 35 93-0
Fax: 022 03 9 35 93-22
E-Mail: mailto:info@bdh-koeln.de
Internet: http://www.bdh-koeln.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der BDH - Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »BDH - Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V.« verantwortlich.