Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung Haus der Technik e.V.

Bitte recht wechselhaft! - Haus der Technik-Seminar

Essen (iwr-pressedienst) - Zu den immer wieder gern gestellten Fragen der Elektrotechnik gehört die folgende: "Wie kommt der Strom in die Steckdose?" Bei photovoltaischen Anlagen ist die Antwort erst einmal ganz einfach – durch den Wechselrichter! Dieses Gerät ist nämlich maßgeblich für den energetischen Ertrag und damit auch die Wirtschaftlichkeit einer netzgekoppelten Photovoltaik (PV)-Anlage verantwortlich. Doch Wechselrichter sind bei näherer Betrachtung sehr komplexe, elektronische Geräte. Sie müssen unterschiedlichste Aufgaben und Sicherheits-funktionen übernehmen. Know-how aus den Bereichen Leistungselektronik (Power Electronics), Regelungstechnik und Schutztechnik ist gefragt.

Das Seminar "Wechselrichter für die Netzkopplung von Photovoltaikanlagen" am 1. Oktober 2009 im Haus der Technik behandelt unter der Leitung von Dr.-Ing. Mike Meinhardt den prinzipiellen Aufbau, die Funktionsweise und die Aufgaben eines Wechselrichters. Weitere Themen sind die in der Praxis eingesetzten Wechselrichtertopologien, die softwarebasierte und ertragsoptimierte Auslegung einer PV-Anlage sowie aktuelle Trends und zukünftige Lösungsansätze aus der Forschung und Entwicklung.

Das Seminar wendet sich an Ingenieure, Techniker, PV-Anlagenplaner, Mitarbeiter von Stadtwerken und Versorgungsnetzbetreibern sowie Lieferanten von PV-Systemtechnikkomponenten.

Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Haus der Technik e.V.
unter Tel. 0201/1803-211 (Frau Andrea Wiese), E-Mail:
information@hdt-essen.de oder im Internet unter

http://www.hdt-essen.de


Essen, den 31. August 2009


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an Haus der
Technik e.V. wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Bernd Hömberg, Haus der
Technik e.V., gerne zur Verfügung.
Hollestr. 1
45127 Essen
Tel: (0201) 18 03 - 249
Fax: (0201) 18 03 - 263
E-Mail: mailto:b.hoemberg@hdt-essen.de
Internet: http://www.hdt-essen.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Haus der Technik e.V. | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Haus der Technik e.V.« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Haus der Technik e.V.


Meist geklickte Pressemitteilungen von Haus der Technik e.V.

  1. Windenergie: Sicherer Stand auf jedem Grund!
  2. Steigerung der Energieeffizienz bei der Stromversorgung
  3. Windenergieanlagen - der Baugrund als Fundament und Basis!
  4. Batteriespeicher als Energielösung der Zukunft

Über Haus der Technik e.V.

Das HDT ist eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Es hat sich als Know-how Transferstelle seit vielen Jahren gerade im Bereich der Windenergie einen guten Namen gemacht. Seit einiger Zeit wird das „Windangebot“ auch verstärkt durch Themen aus dem Solarbereich. Inzwischen haben über 5500 Personen die Angebote (Seminare und Tagungen) zum Thema Windenergie besucht.

Seit 2009 arbeitet das HDT erfolgreich mit der ForWind-Academy zusammen. Die ForWind-Academy ist ebenfalls ein Partner für die Qualifizierung in der Windenergie

Das klassische HDT Angebot (Seminar und Tagungen im Bereich Elektrotechnik, Elektronik, Maschinenbau, Automobiltechnik, Chemie, Bauwesen, Umweltschutz, Management, Arbeitsicherheit, Strahlenschutz und Recht) wird jährlich von über 17.000 Teilnehmer genutzt.

www.hdt-essen.de/windenergie

Weitere Informationen zu Haus der Technik e.V.