Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung Capcora GmbH

Capcora begleitet ENERPARC beim Verkauf eines 440 MWp Solar-Portfolios in Deutschland und Spanien an die Ingka Gruppe

ENERPARC verkauft 440 MWp in Deutschland und Spanien<br />
© Capcora
ENERPARC verkauft 440 MWp in Deutschland und Spanien
© Capcora
Frankfurt am Main (iwr-pressedienst) - Ingka Investments, der Investmentzweig der Ingka Gruppe, erwirbt neun Solarparkprojekte in Deutschland und Spanien vom Solarprojektentwickler ENERPARC. Die Gesamtinvestition in das PV-Entwicklungsportfolio beläuft sich auf rund EUR 340 Mio. Capcora, ein deutsches Beratungsunternehmen, fungierte als exklusiver sell-side M&A-Berater für ENERPARC.

Die geplante Kapazität der vier PV-Parks in Deutschland ist ca. 300 MWp. Die fünf Entwicklungsprojekte in Spanien haben eine geplante Nennleistung von ca. 140 MWp. Die Projekte befinden sich noch in der Entwicklung und werden voraussichtlich bis Ende 2022 baureif sein. Einige Projekte werden bis 2023 fertig werden. Die Bauzeit selbst soll etwa sechs Monate betragen. Die erwartete Produktion der Solarparks in Deutschland und Spanien entspricht dem Stromverbrauch von etwa 140.000 Haushalten und wird dem Stromverbrauch aller IKEA Einrichtungshäuser und Lager in den beiden Ländern entsprechen.

„Wir freuen uns, diese wichtige Initiative zum Bezug von Strom aus erneuerbaren Energien in Deutschland und Spanien ankündigen zu können. Dies ist ein weiterer Schritt zur Beschleunigung unserer Energieproduktion in Europa und Nordamerika. Mit unseren eigenen Solar- und Windparks wollen wir erneuerbare Energien in der gesamten IKEA Wertschöpfungskette und darüber hinaus verfügbar machen“, sagt Krister Mattsson, Geschäftsführer von Ingka Investments.

“Diese Partnerschaft steht im Einklang mit unserer Strategie, bis zum Jahr 2030 insgesamt 10 GW Solar-PV-Anlagen für unser eigenes Portfolio und den Bestand Dritter zu entwickeln. Es ist ein wunderbares Signal, dass die Ingka Gruppe und ENERPARC ihre Kräfte gebündelt haben, um zu einer Welt der klimaneutralen Energieerzeugung beizutragen", sagt Christoph Koeppen, CEO und Vorstandsvorsitzender der ENERPARC AG.

“Wir freuen uns, dass wir Teil dieser großartigen Transaktion zwischen zwei Unternehmen waren, die die Erneuerbaren Energien Branche seit Jahren vorantreiben. Kooperationen dieser Art werden in Zukunft immer wichtiger werden - Experten auf der Fläche helfen den Energiebedarf eines internationalen Konzerns zu stillen", ergänzt Jochen Magerfleisch, Managing Partner bei Capcora.

Auf rechtlicher Seite wurde die Ingka Gruppe von Luther beraten, während ENERPARC von Osborne Clarke, Hamburg (Dokumentation) und Simmons & Simmons, Frankfurt (Due Diligence) bei der Transaktion unterstützt wurde, Capcora agierte als M&A-Berater.


Über ENERPARC AG

ENERPARC mit Hauptsitz in Hamburg ist ein führendes Photovoltaik-Unternehmen, das die gesamte Wertschöpfungskette abdeckt. Die Dienstleistungen reichen von der Entwicklung über die Planung, Beschaffung und den Bau bis hin zum Betrieb und der Wartung sowie dem Asset Management und dem Energiehandel. Gegründet 2008, hat sich ENERPARC zu einem Global Player mit über 300 erfahrenen Mitarbeitern und lizenzierten Partnern in Spanien, Frankreich, Indien und Australien entwickelt. ENERPARC hat Projekte mit einer Gesamtkapazität von 3.600 MW erfolgreich in Betrieb genommen und betreibt 2.500 MW.

www.enerparc.com


Über die Ingka Gruppe

Die Ingka Gruppe (Ingka Holding B.V. und die von ihr kontrollierten Unternehmen) ist eine von 12 verschiedenen Unternehmensgruppen, die IKEA Einzelhandelsgeschäfte im Rahmen von Franchiseverträgen mit Inter IKEA Systems B.V. besitzen und betreiben. Die Ingka Gruppe hat drei Geschäftsbereiche: IKEA Einzelhandel, Ingka Investments und Ingka Zentren. Die Ingka Gruppe ist ein strategischer Partner im IKEA Franchisesystem und betreibt 392 IKEA Einrichtungshäuser in 32 Ländern. Diese IKEA Einrichtungshäuser hatten im GJ21 657 Millionen Besucher und 4,6 Milliarden Besucher auf IKEA.com. Die Ingka Gruppe betreibt ihr Geschäft nach der IKEA Vision - ein besseres Alltagsleben für viele Menschen zu schaffen, indem sie eine große Auswahl an gut gestalteten, funktionalen Einrichtungsprodukten zu so niedrigen Preisen anbietet, dass sich möglichst viele Menschen diese leisten können.

www.ingka.com


Über Capcora

Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen. Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen. Zudem begleitet Capcora als Transaktionsmanager Erwerbs- oder Verkaufsprozesse (Buy- und Sell-Side-Advisory).

www.capcora.com


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/capcora/02356_440_MWp_portfolio-PM-070422.jpg
BU: ENERPARC verkauft 440 MWp in Deutschland und Spanien
© Capcora


Frankfurt am Main, den 07. April 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Capcora GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Capcora GmbH
Alexander E. Kuhn, Managing Partner
Tel: +49 (69) 348 710 111
Fax: +49 (69) 348 710 199
E-Mail: ak@capcora.com


Capcora GmbH
Savignystraße 43
60325 Frankfurt am Main
Internet: https://www.capcora.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Capcora GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Capcora GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Capcora GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Capcora GmbH

  1. Capcora begleitet GOLDBECK Solar bei der Sicherung der Finanzierung für das größte Solarprojekt in Polen
  2. Capcora begleitet ENERPARC beim Verkauf eines 440 MWp Solar-Portfolios in Deutschland und Spanien an die Ingka Gruppe
  3. Capcora eröffnet neues Büro in Hamburg
  4. ReneSola Power verkauft spanisches Solar-Portfolio mit 12 MWp an aream
  5. SUNfarming sichert sich neue Brückenfinanzierung von EUR 9,5 Mio. für 20 MWp PV Portfolio in Polen