Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung wpd AG

Spatenstich „auf der Platte“: wpd feiert den offiziellen Baustart für das Solar-Projekt Wiernsheim

Erster Spatenstich im Projekt Wiernsheim<br />
© wpd AG
Erster Spatenstich im Projekt Wiernsheim
© wpd AG
Bremen (iwr-pressedienst) - Vor über 50 geladenen Gästen ist am gestrigen Montag, dem 10. Oktober, bei bestem Herbstwetter der erste Spatenstich für den Solarpark Wiernsheim erfolgt. Eingeladen hatte die wpd onshore GmbH & Co. KG aus Bietigheim-Bissingen, die den Solarpark projektiert hat, nun die bauliche Realisierung umsetzt und ihn später auch betreiben wird.

Der Solarpark Wiernsheim wird mit seinen insgesamt 17.884 Solarmodulen nach Fertigstellung eine installierte Leistung von 10 MWp haben und einen jährlichen Ertrag von ca. 11,7 GWh an CO2-frei erzeugtem Strom liefern. Damit ließe sich theoretisch der Strombedarf von rund 3.340 Durchschnittshaushalten decken, mehr als der gesamte Strombedarf der privaten Haushalte in Wiernsheim. Der sonnenreiche, ca. 90.000 m2 Fläche umfassende Standort befindet sich in der Gemeinde Wiernsheim, etwa 17 km östlich von Pforzheim, auf der sogenannten „Platte“ oberhalb des Enztals.

wpd konnte im Rahmen der Projektentwicklung auf eine starke Unterstützung durch die lokale Politik und einen konstruktiven Austausch mit den Umweltverbänden bauen. In Verbindung mit dem Engagement und der Erfahrung des Projektteams konnte so die Zeitspanne zwischen erster Idee und dem Erhalt des Satzungsbeschlusses für den Bebauungsplan auf gerade einmal 16 Monate begrenzt werden.

„Der Solarpark Wiernsheim ist ein Musterbeispiel dafür, wie schnell ein Projekt von den ersten Überlegungen bis zum ersten Spatenstich laufen kann, wenn alle Beteiligten an einem Strang ziehen“, betonte wpd Vorstand Dr. Hartmut Brösamle bei seiner Begrüßung. „Die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeindeverwaltung, dem Planungsbüro und den Gutachtern war hierfür mitentscheidend.“

Nach der Begrüßung durch Dr. Brösamle richteten Thekla Walker, Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg, sowie Matthias Enz als Bürgermeister von Wiernsheim ihre Grußworte an die Gäste.

Umwelt- und Energieministerin Thekla Walker zeigte sich erfreut über den Solarpark, der mit einer installierten Leistung von rund zehn Megawatt mit Abstand der größte in der Region Nordschwarzwald sein werde und sprach von einem Leuchtturmprojekt: „Photovoltaik ist neben der Windenergie ein wesentlicher Bestandteil, um die erneuerbaren Energien auszubauen, Versorgungssicherheit zu schaffen und um unsere Klimaschutzziele zu erreichen. Sonnenstrom belegt mit einem Anteil von gut 13 Prozent an der Bruttostromerzeugung den Spitzenplatz unter den Erneuerbaren in Baden-Württemberg - und soll in den nächsten Jahren deutlich weiter ausgebaut werden. Dafür brauchen wir nicht nur jedes Dach, sondern auch PV-Anlagen in der Fläche.“

Auch Bürgermeister Enz lobte die gute Zusammenarbeit mit wpd und freute sich, dass die Gemeinde Wiernsheim nun einen wichtigen Beitrag zur Energiewende leisten kann. Besonders wichtig sei ihm, dass sich die Bürgerinnen und Bürger direkt finanziell am Projekt beteiligen können, was die Akzeptanz innerhalb der Bevölkerung erheblich steigere. Zudem erhält die Gemeinde über 20.000 € pro Jahr im Rahmen der neu eingeführten Kommunalabgabe.

Im Anschluss erfolgte mit dem obligatorischen Spatenstich durch die drei Redner der offizielle Baustart für das Projekt, abgerundet durch einen feierlichen Umtrunk. In den kommenden Wochen und Monaten wird das Projekt nun Schritt für Schritt in Richtung Inbetriebnahme vorangebracht. Sofern die Witterung mitspielt, ist diese für den Jahresbeginn 2023 geplant.


Über wpd

wpd entwickelt und betreibt Windparks onshore sowie Solarparks. Das 1996 gegründete und mit seinem Hauptsitz in Bremen ansässige deutsche Unternehmen ist weltweit in 28 Ländern aktiv und hat Windenergieprojekte mit rund 2.550 Windenergieanlagen und einer Leistung von 5.740 MW realisiert. Die Projektpipeline umfasst insgesamt 13.870 MW Wind onshore und 2.300 MW Solarenergie.

www.wpd.de


Download Pressefotos:

https://www.iwrpressedienst.de/bild/wpd/9733c_Erster_Spatenstich_Projekt_Wiernsheim-2.JPG
BU: Erster Spatenstich im Projekt Wiernsheim
© wpd AG

https://www.iwrpressedienst.de/bild/wpd/9733c_Visualisierung_Solarpark_Wiernsheim.jpg
BU: Visualisierung des Solarparks Wiernsheim
© wpd AG


Bremen, den 11. Oktober 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die wpd AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

wpd AG
Christian Schnibbe
Leitung Marketing & PR
Tel: +49 (0)421 16866-10
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de

wpd AG
Stephanitorsbollwerk 3
28217 Bremen

Internet: https://www.wpd.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der wpd AG | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »wpd AG« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von wpd AG


Meist geklickte Pressemitteilungen von wpd AG

  1. 15 Jahre Engagement für die finnische Energiewende: wpd Finnland Oy feiert Jubiläum
  2. wpd AG bestellt Dr. Hartmut Brösamle für weitere fünf Jahre zum Vorstand
  3. wpd erhält Konzessionen für die Entwicklung von Onshore-Projekten in Bosnien und Herzegowina
  4. Onshore Windpark Stöllsäterberget: KfW IPEX-Bank finanziert weiteres Windprojekt der wpd in Schweden
  5. Konsequent auf Wachstumskurs: Matthias Boll verstärkt die Geschäftsführung der wpd solar GmbH

Über wpd AG

wpd wurde 1996 in Bremen gegründet und hat sich zu einem der führenden Entwickler und Betreiber von Onshore-Wind- und Solarparks in Europa entwickelt. Die Unternehmensgruppe hat insgesamt 3.500 Mitarbeitende und besteht aus der wpd AG (Projektierer und Betreiber), wpd windmanager (kaufmännische Geschäftsführung und technische Betriebsführung) und Deutsche Windtechnik (Wartung und Technik).

wpd ist weltweit in 28 Ländern aktiv und hat Projekte mit 2.550 Windenergieanlagen und einer Leistung von insgesamt 5.740 MW realisiert sowie 30 Solarenergie-Projekte mit 30 MW Leistung.

Neben der Eigenentwicklung von Projekten übernimmt das Unternehmen auch Projektpartnerschaften, den kommerziellen Aufbau, die Vertragsgestaltung, die Projektfinanzierung bis hin zu Fertigstellung und Betrieb von Wind- und Solarenergieanlagen.

wpd ist neben dem Heimatmarkt in Deutschland auch in den wesentlichen Wind- und Solarmärkten Europas, in Nord- und Südamerika sowie in verschiedenen Ländern auf dem rasch wachsenden asiatischen Markt aktiv. Das Unternehmen hat eine weltweite Projektpipeline von 13.870 MW Wind onshore und 2.300 MWp Solar PV aufgebaut und trägt maßgeblich Energiewende bei.

Weitere Informationen zu wpd AG