Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung Capcora GmbH

ENVIRIA sichert sich neue Zwischenfinanzierungslinie in zweistelliger Millionenhöhe von der Eiffel Investment Group

ENVIRIA erhält frisches Kapital von Eiffel Investment Group<br />
© ENVIRIA
ENVIRIA erhält frisches Kapital von Eiffel Investment Group
© ENVIRIA
Frankfurt am Main (iwr-pressedienst) - Der auf den B2B-Sektor spezialisierte Komplettanbieter für erneuerbare Energien ENVIRIA gibt die Unterzeichnung einer neuen revolvierenden Brückenfinanzierungsfazilität in zweistelliger Millionenhöhe bekannt. Diese dient dem Bau von neuen PV-Dachanlagen in Deutschland mit unterschiedlichen Stromvermarktungsmodellen. Die Mittel wurden von verwalteten Fonds der Eiffel Investment Group zur Verfügung gestellt. Capcora fungierte bei dieser Transaktion als alleiniger Financial Advisor.

ENVIRIA ist spezialisiert auf große solar-basierte Energielösungen und Energy-as-a-Service-Konzepte, die auf die individuellen Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten sind. Die Projekte, welche von ENVIRIA geplant, designed und errichtet werden, profitieren entweder von einer langfristigen Einspeisevergütung oder einem „on-site“ Power Purchase Agreement (PPA) oder einer Kombination daraus.

Die Nachfrage für ENVIRIA‘s Angebot wächst stetig. Die aktuelle Energiekrise, die Priorisierung von ESG-Initiativen sowie regulatorische Verbesserungen für Dachanlagen - wie die im letzten Jahr beschlossene Anhebung der Kapazität von ausschreibungsfreien Anlagen auf 1 MW und die im Dezember 2022 beschlossene Erhöhung des Höchstpreises in den Auktionen für größere Dachanlagen - sind nur einige der vielen Faktoren, die das Geschäft von ENVIRIA ankurbeln.

"Um der Nachfrage unserer Kunden nachzukommen, sind wir auf Finanzierungspartner angewiesen, die unser Wachstum fördern sowie unser Modell verstehen und fördern. Wir danken der Eiffel Investment Group für Ihre Unterstützung. Richtig eingesetzt, können wir mit den Mitteln einen substanziellen Anteil unserer immer weiter ansteigenden Projektpipeline finanzieren.", sagt Melchior Schulze Brock, Gründer und CEO bei ENVIRIA.

„Es freut uns, dass wir das Geschäft von ENVIRIA mit unserer Zwischenfinanzierungslösung unterstützen können. Das B2B Segment bietet, insbesondere in Deutschland, ein großes Geschäftspotenzial und ENVIRIA hat seine Fähigkeit, den Markt zu bedienen, unter Beweis gestellt. Unsere revolvierende Fazilität ist speziell darauf ausgerichtet, die Entwicklung von ENVIRIA auf diesem vielversprechenden Markt zu fördern und zu beschleunigen.“, ergänzt Pierre-Antoine Machelon, Head of Infrastructure bei der Eiffel Investment Group.

„Aktuell geniest der Residential Bereich in Deutschland besondere Aufmerksamkeit in der internationalen Finanzierungszene. Strukturierte Finanzierungen im Commercial & Industrial Bereich sind aufgrund fehlender Aggregatoren noch unterrepräsentiert. ENVIRIA hat das Potential diese Nische zu besetzen und ist damit auch für Finanzierungspartner ein interessanter Zielkunde. Wir freuen uns ENVIRIA zu unterstützen zu können und Teil der Erfolgsgeschichte zu sein.“ ergänzt Alexander Kuhn, Managing Partner bei Capcora.

Auf rechtlicher Seite wurden die Parteien von der Kanzlei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beraten, welche sowohl für die Dokumentation als auch für die Due Diligence verantwortlich war.


Über ENVIRIA

ENVIRIA ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen auf dem deutschen Solarmarkt, das skalierbare Energy-as-a-Service-Lösungen und innovative solarzentrierte Projekte anbietet. ENVIRIA fördert ein Ökosystem für erneuerbare Energien mit dem Ziel, die Beteiligung von B2B-Unternehmen an der sauberen Energiewende zu fördern und die Demokratisierung der Stromerzeugung zu unterstützen, indem es sich zu einem eigenständigen, disruptiven und dezentralen Energieversorger entwickelt. Solarprojekte werden auf der Grundlage von EPC-Expertise und Finanz-Engineering-Konzepten strukturiert und gebaut, die auf die besonderen Bedürfnisse des B2B-Sektors zugeschnitten sind, wobei das Wissen und das Netzwerk von ENVIRIA die Stärken aller beteiligten Parteien nutzen.

Mit einem Portfolio, das weit über das Angebot typischer PV-Dienstleister hinausgeht, ist ENVIRIA in der Lage, Projekte in allen Phasen zu betreuen - von der Planung und Finanzierung neuer PV-Anlagen über die Installation und den Betrieb bis hin zur Integration von Ladestationen, Energiespeichern und mehr. Bis heute hat ENVIRIA mehr als 200 kommerzielle Projekte mit einer installierten Leistung von über 70 MW entwickelt und allein im vergangenen Jahr mehr als 41.000 Tonnen CO2-Emissionen eingespart.

ENVIRIA wurde 2022 in die Liste der weltweit 100 besten Start-ups im Energiesektor aufgenommen (SET100-Liste) und 2021 mit dem Hessischen Gründerpreis für "Social Impact" ausgezeichnet.

www.enviria.energy


Über Eiffel Investment Group

Die Eiffel Investment Group ist ein Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 5 Mrd. Euro (Stand Ende 2022, einschließlich nicht gezogener Zusagen). Zu den Kunden von Eiffel Investment Group gehören große institutionelle Anleger (Versicherungen, Investmentfonds, Pensionsfonds, Banken, große Family Offices und öffentliche Anleger) sowie Privatpersonen, die über Vermittler vertrieben werden.

Die Eiffel Investment Group verfügt über ein ausgeprägtes industrielles Know-how, insbesondere im Bereich der Energiewende, aber auch in den Bereichen Gesundheit, Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Digitaltechnik. Sie finanziert Unternehmen und deren Vermögenswerte über vier Hauptstrategien: Privatkredite, Infrastruktur für die Energiewende, Private Equity sowie börsennotierte Aktien und Kredite.

Das Ziel der Eiffel Investment Group ist es, in eine nachhaltige Welt zu investieren. Ihre Anlagestrategien zielen darauf ab, nicht nur eine starke finanzielle Performance zu erzielen, sondern auch einen positiven Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft zu haben.
Das Team der Eiffel Investment Group besteht aus etwa 85 talentierten Mitarbeitern, die hauptsächlich in Paris, aber auch in Amsterdam und New York tätig sind.

www.eiffel-ig.com


Über Capcora

Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen. Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen. Zudem begleitet Capcora als Transaktionsmanager Erwerbs- oder Verkaufsprozesse (Buy- und Sell-Side-Advisory).

www.capcora.com


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/capcora/00f2a_23-02-01_ENVIRIA_bridge_financing_in_double_digit_mn_range.jpg
BU: ENVIRIA erhält frisches Kapital von Eiffel Investment Group
© ENVIRIA


Frankfurt am Main, den 01. Februar 2023


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Capcora GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Capcora GmbH
Alexander E. Kuhn, Managing Partner
Tel: +49 (69) 348 710 111
Fax: +49 (69) 348 710 199
E-Mail: ak@capcora.com


Capcora GmbH
Savignystraße 43
60325 Frankfurt am Main
Internet: https://www.capcora.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Capcora GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Capcora GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Capcora GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Capcora GmbH

  1. SIG sichert sich Kreditfazilität für 2 GWp Solar-Pipeline in Polen
  2. SUNfarming erreicht Financial Close einer Projektfinanzierung mit PKO Bank Polski für 40 MWp Solar PV in Polen
  3. Coversol Solar Investments sichert sich eine Mezzanine-Finanzierung für den Bau eines 29 MWp Solardachportfolios in Italien
  4. Capcora berät Goodyields beim Verkauf eines operativen PV-Projekts in Italien an LCF Alliance
  5. ENERPARC sichert sich Zwischenfinanzierung von Eiffel Investment Group für Solarprojekte mit 325 MW